Blaulicht Schwerer Unfall auf der A5 - Pferdetransporter umgekippt

Auf der A5 ist es zwischen Heppenheim und Hemsbach zu einem schweren Unfall gekommen. Wegen der Rettungsarbeiten wurde die Fahrbahn in beide Richtungen gesperrt.

Bild 1 von 7

Auf der A5 zwischen Heppenheim und Hemsbach ist es zu einem schweren Unfall gekommen.

© Priebe/PR Video

Bild 2 von 7

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, fuhr gegen 9.25 Uhr ein 32-jähriger Autofahrer auf einen vor ihm fahrenden Pferdetransporter mit Gespann auf.

© Priebe/PR Video

Bild 3 von 7

Der Anhänger löste sich daraufhin, der Transporter kippte um. Es befanden sich drei Pferde in dem Gespann.

© Priebe/PR Video
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

Der Autofahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

© Priebe/PR Video

Bild 5 von 7

Um die Tiere aus dem Fahrzeug zu befreien, schnitt die Feuerwehr ein Loch in die Seitenwand des Fahrzeugs. Die Pferde wurden von einem Veterinärmediziner sediert, um eine mögliche Panik zu vermeiden.

© Priebe/PR Video

Bild 6 von 7

Wegen der Rettungsarbeiten wurde die Fahrbahn kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt, um bei Panik der Pferde keinen weiteren Unfall zu verursachen.

© Priebe/PR Video

Bild 7 von 7

Die Rettungsgasse war stellenweise blockiert. Die Polizei weist darauf hin, dass diese notwendig ist, um die Rettungsarbeiten nicht zu erschweren.

© Priebe/PR Video