Handball

Schwalb verleiht den Löwen Flügel: 36:25-Sieg im EHF-Pokal

Mit dem neuen Trainer Martin Schwalb an der Seitenlinie haben die Rhein-Neckar Löwen am Mittwochabend deutlich im EHF-Pokal-Gruppenspiel gegen Liberbank Cuenca gewonnen. Am Ende hieß es 36:25 aus Sicht der Badener. Eindrücke aus der Mannheimer GBG Halle.

Bild 1 von 8

Das Löwen-Rudel tankt noch mal Motivation vor dem Spiel.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 8

Patrick Groetzki fordert Carlos Maciel.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 8

Martin Schwalb gibt während des Spiels Anweisungen an Gedeon Guardiola.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 8

Niclas Kirkeløkke wirft unter dem strengen Blick von Jannik Kohlbacher (li.), Lucas Moscariello stellt sich dem Dänen in den Weg.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 8

Jannik Kohlbacher setzt sich am Kreis durch.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 8

Andy Schmid zielt auf's Tor.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 8

Der mitgereiste Anhang aus Spanien.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 8

Der neue Trainer Martin Schwalb bedankt sich bei den Zuschauern in der Mannheimer GBG Halle.

© AS Sportfoto/ Binder