Wochenende

Schriesheimer Weinhoheiten durch die Jahrzehnte

Die Institution der Schriesheimer Weinhoheiten gibt es seit Anfang der 1950er Jahre. Ihr Hauptaktionsfeld ist der Mathaisemarkt, das erste Weinfest der Region im Jahresablauf. Dabei begegnen die jungen Damen oftmals Größen aus Politik und Sport.

Von 
Rittelmann Pressebild

Bild 1 von 43

Die ersten offiziellen Schriesheimer Weinhoheiten 1953/54: Weinkönigin Gretel Frank (Mitte) mit ihren Prinzessinnen Marianne Lorenz (l.) und Else Ullrich.

© Schwetasch

Bild 2 von 43

Schriesheimer Weinhoheiten 1975: Weinkönigin Bärbel Metz (Mitte) mit ihren Prinzessinnen Friedel Müller (l.) und Marliese Stöhr.

© Schwetasch

Bild 3 von 43

Die Schriesheimer Weinhoheiten des Jahres 1976. Weinkönigin Renate Urban (M.) mit ihren Prinzessinnen Traudel Bock (l.) und Renate Krämer.

© Renate Krämer
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 43

Halb zog er sie, halb sank sie hin: Weinkönigin Renate Urban mit CSU-Chef Franz Josef Strauß 1976.

© Schwetasch

Bild 5 von 43

Ein Küsschen in Ehren kann niemand verwehren? Schriesheims Bürgermeister Peter Riehl beim Küssen einer Weinhoheit Mitte der 1970er Jahre.

© Schwetasch

Bild 6 von 43

Die Weinhoheiten des Jahres 1978 als interessierte Zuschauerinnen der Mathaisemarkt-Modenschau im Festzelt: Weinkönigin Heide Fleck mit ihren Prinzessinnen Gerlinde Gassert und Ursula Mohr (r.)

© Bildarchiv

Bild 7 von 43

Weinhoheiten 1995 mit den Kinderprinzessinnen auf der Bühne des Mathaisemarkt-Festzeltes.

© Schwetasch

Bild 8 von 43

Weinhoheiten beim Schriesheimer Stadtfest im Juli 1999: Auch ihnen wird es zu laut, wenn die Schützen das Fest anschießen.

© Schwetasch

Bild 9 von 43

Große Ehre: "MM"-Redakteur Konstantin Groß darf im März 2000 auf dem Festzelt-Bühne die Weinprinzessin Christine Hartmann krönen.

© Schwetasch

Bild 10 von 43

Nach der Krönung im März 2000: Bürgermeister Peter Riehl küsst Weinkönigin Nadja Ewald sichtlich innig.

© Schwetasch
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 43

Die Schriesheimer Weinkönigin Nadja Ewald und ihre Prinzessinnen Christine Hartmann und Susanne Schröder haben im März 2000 etwas ganz Besonderes zu zeigen: ihre neuen Kronen, die die Winzergenossenschaft Schriesheim aus Anlass des Millenniums aufgelegt hat.

© Schwetasch

Bild 12 von 43

März 2000: Weinkönigin Nadja Ewald mit dem saarländischen Ministerpräsidenten Peter Müller, heute Richter am Bundesverfassungsgericht.

© Schwetasch

Bild 13 von 43

März 2000: Weinkönigin Nadja Ewald begrüßt Fußball-Legende Berti Vogts.

© Schwetasch

Bild 14 von 43

März 2001: Weinkönigin Christine (2.v.l.) zitierte auf dem Schriesheimer Mathaisemarkt ein Adenauer-Wort zum Mittelstand, bevor sie mit ihren Prinzessinnen Sonja und Katrin Erwin Teufel den Wein reichte.

© Schwetasch

Bild 15 von 43

Juli 2001: Das tut gut: Weinkönigin Christine und ihre Prinzessin Sonja kühlen sich im Rathausbrunnen ab.

© Schwetasch
AdUnit urban-gallery3

Bild 16 von 43

2002: 50 Jahre Geschichte der Institution "Weinkönigin": Viele der bisherigen Weinhoheiten mit Ludwig Sander (M.), dem Ehrenvorsitzenden der Genossenschaft.

© Schwetasch

Bild 17 von 43

2003: Die Schriesheimer Weinhoheiten im Weinberg: Weinkönigin Christina Krämer (Mitte) mit Prinzessinnen Lena Maria Fleck (l.) und Friederike Bauer.

© Schwetasch

Bild 18 von 43

2004: Die Weinhoheiten (Stefanie Frank, Sandra Schulz, Ariane Merkel) mit Schriesheims Bürgermeister Peter Riehl (l.) und dem rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck.

© Schwetasch

Bild 19 von 43

Offizielle Grußkarte der Schriesheimer Weinhoheiten 2006. Weinkönigin Stefanie Weber (M.) mit ihren Prinzessinnen Malin Well (l.) und Sandra Weber (r.).

© Schwetasch

Bild 20 von 43

2006: Nicht aus dem Rahmen gefallen: Ministerpräsident Günther Oettinger mit den Weinhoheiten im Mathaisemarkt-Gewerbezelt.

© Schwetasch

Bild 21 von 43

2006: Die Weinhoheiten mit Ministerpräsident Günther Oettinger und Schriesheims neuem Bürgermesiter Hansjörg Höfer.

© Schwetasch

Bild 22 von 43

Der Abschied vom Amt der Weinkönigin sorgt oftmals für Tränen, wie hier bei der scheidenden Weinkönigin Malin Well im März 2007.

© Schwetasch

Bild 23 von 43

2008: Weinrpinzessin Marie-Luise Fleck rockt ab bei "Schriese rockt" auf dem Mathaisemarkt.

© Schwetasch

Bild 24 von 43

und noch einmal mit ihrer Mit-Weinhoheit bei Abschied auf dem Mathaisemarkt.

© Schwetasch

Bild 25 von 43

2008: Einfach zum Anbeißen: Der Kuchen mit dem Bildnis der Weinhoheiten 2008.

© Schwetasch
AdUnit urban-gallery4

Bild 26 von 43

Aber auch die neuen Weinhoheiten müssen Einiges über sich ergehen lassen, zum Beispiel beim Friseur. Die künftige Weinkönigin Marie-Luise Fleck blickt im März 2008 ein wenig skeptisch drein.

© Schwetasch

Bild 27 von 43

In einem solch prachtvollen Rahmen im Festzelt wie hier 2009 erfolgt traditionell die Krönung der Weinhoheiten

© Schwetasch

Bild 28 von 43

Die offizielle Grußkarte der Weinhoheiten des Jahres 2009: Weinkönigin Katharina Rufer (Mitte) sowie ihre Prinzessinnen Sonja Meiser (l.) und Melanie Gutfleisch.

© Schwetasch

Bild 29 von 43

2009: Weinkönigin Katharina Rufer mit Ehrengast Gudio Westerwelle.

© Schwetasch

Bild 30 von 43

2009: Ein diskretes Küsschen des FDP-Bundesvorsitzenden für Weinkönigin Katharina.

© Schwetasch

Bild 31 von 43

Die Weinhoheiten des Jahres 2011 mit Kurzzeit-Ministerpräsident Stefan Mappus.

© Schwetasch

Bild 32 von 43

Hahn im Korb: Günther Oettinger im Jahre 2009 mit den Weinhoheiten Sonja Meiser, Weinkönigin Katharina Rufer und Melanie Gutfleisch.

© Siggi Offen

Bild 33 von 43

2012: Die Schriesheimer Weinhoheiten beim Stadtteilfest im Mannheimer Vorort Rheinau. Man sieht: Sie sind einfach umwerfend.

© Rittelmann

Bild 34 von 43

Zum Höhepunkt des Krönungsabends präsentierten sich schließlich 78 Weinhoheiten aus den zurückliegenden 60 Jahren präsentieren zum großen Finale auf der Bühne.

© Schwetasch

Bild 35 von 43

Dabei gab es nicht nur Blumen und jede Menge Fotogelegenheiten für Kretschmann, ...

© Schwetasch

Bild 36 von 43

Impressionen vom Festzug.

© Schwetasch

Bild 37 von 43

2016: Und wieder Tränen zum Abschied vom Amt, hier bei Weinkönigin Stefanie Keller.

© Schwetasch

Bild 38 von 43

Schriesheim Mathaisemarkt Krönung 04/03/16 Bild:Schwetasch

© Schwetasch

Bild 39 von 43

2013: Annegret Kramp-Karrenbauer, damals saarländische Ministerpräsidentin und noch nicht CDU-Bundesvorsitzende, mit den Weinhoheiten beim Singen des Badnerliedes im Mathaisemarkt-Festzelt. Wenn eine Frau die Festrede hält, ist der Bürgermeister Hansjörg Höfer (l.) für den Begrüßungskuss zuständig.

© Schwetasch

Bild 40 von 43

Tränen beim Abschied der bisherigen Weinhoheiten: die scheidende Weinkönigin Lisa Menges (Mitte) mit ihren bisherigen Prinzessinnen Sophie Koch (links) und Annalena Spieß.

© Schwetasch

Bild 41 von 43

Bei der Verabschiedung fließen bei den scheidenden Prinzessinnen Ivanka Crößmann (l.) und Sofia Hartmann (r.) die Tränen; die scheidende Weinkönigin Sophie Koch hält sich noch wacker . . .

© Schwetasch

Bild 42 von 43

Die Schriesheimer Gesangvereine bringen den Weinhoheiten bei ihrer Krönung traditionell ein Ständchen.

© Schwetasch

Mehr zum Thema

Zeitreise (mit Fotostrecke)

Sogar das Küssen wandelt sich

In Schriesheim an der Bergstraße beginnt am 6. März der 441. Mathaisemarkt mit der Krönung der Weinhoheiten. Dieses Amt hat sich im Laufe der Geschichte sichtbar verändert – in der Region und darüber hinaus.

Veröffentlicht
Von
Konstantin Groß
Mehr erfahren

Bild 43 von 43

Zum Abschluss des Krönungsabends versammeln sich Schrieheimer und auswärtige Weinhoheiten zum prachtvollen Gruppenbild.

© Schwetasch

Thema : Mathaisemarkt Schriesheim

  • Straußwirtschaften Virtueller Mathaisemarkt: Die Band „who2ladies?“ spielt bei Majers Weinstube

    Die Schwetzinger Band „who2ladies?“ hat kürzlich einen virtuellen Auftritt eingespielt - speziell für den Mathaisemarkt und ein Konzert bei Majers Weinscheuer. „Mathaisemarkt@home - Edition 2021“ heißt das digitale Format.

    Mehr erfahren
  • 2021 kein Volksfest wegen Corona-Pandemie Rückblick: Golfkrieg verhindert 1991 den Mathaisemarkt

    2021 fällt der Mathaisemarkt in Schriesheim der Corona-Pandemie zum Opfer. Auch 1991 gab es eine Absage des beliebten Volksfestes an der Bergstraße. Damals war der Golfkrieg Auslöser, die Entscheidung fiel mit knapper Mehrheit.

    Mehr erfahren
  • Schriesheim Schriesheimer Mathaisemarkt abgesagt

    Der Schriesheimer Mathaisemarkt, erstes Volksfest der Region im Jahresablauf, findet 2021 nicht statt. Bürgermeister Hansjörg Höfer hat die Veranstaltung, die vom 5. bis 14. März geplant war, wegen Corona abgesagt.

    Mehr erfahren