AdUnit Billboard
Heddesheim

Sanierung der evangelischen Kirche beginnt

Sie wird rund eine Viertelmillion Euro kosten und Monate dauern: die Sanierung der evangelischen Kirche in Heddesheim. In Kürze beginnen die Arbeiten. Das Gerüst am Turm steht schon.

Bild 1 von 6

Den Bauzaun haben die Konfis zusammen mit dem Kunstverein mit ihren Schattenbildern bunt gestaltet. Zum Fototermin schauen (v.l.) Matilda Stein, Marla Kramer, Sina-Marie Heilmann und Melissa Würz dahinter hervor. Davor freuen sich Architekt Wolfgang Kessler, Bauausschuss-Vorsitzender Claus Herzog und Pfarrer Dierk Rafflewski, dass es nun endlich losgehen kann.

© Anja Görlitz

Bild 2 von 6

Der samt Kreuz 54 Meter hohe Turm ist bei unserem Besuch zu etwa zwei Dritteln eingerüstet. Hier beginnt die Sanierung, die dann über dem Schiff weitergeht. Zentraler Bestandteil ist das neue Dach.

© Anja Görlitz

Bild 3 von 6

Pfarrer Dierk Rafflewski zeigt, an welchen Stellen wegen des maroden Dachs bereits Wasser eingedrungen ist.

© Anja Görlitz
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 6

Vor dem Altar hat sich der Boden abgesenkt und muss saniert werden.

© Anja Görlitz

Bild 5 von 6

An einer Stufe hat sich ein großer Riss gebildet.

© Anja Görlitz

Bild 6 von 6

Letzter Bauabschnitt wird nächstes Jahr die Sanierung der Orgel sein.

© Anja Görlitz
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1