AdUnit Billboard
Maimarkthalle

Rundgang durchs Mannheimer Impfzentrum

Das Impfzentrum in der Mannheimer Maimarkthalle nimmt Gestalt an. Am Montagmorgen wurde es erstmals Medienvertretern gezeigt. Täglich sollen hier bis zu 1680 Impfungen möglich sein.

Bild 1 von 19

Das Impfzentrum in der Mannheimer Maimarkthalle nimmt Gestalt an. Würde der Corona-Impfstoff schon zur Verfügung stehen, könnte es hier - wie geplant - schon Mitte dieser Woche losgehen.

© Christoph Bluethner

Bild 2 von 19

Mario König von der Mannheimer Feuerwehr führt den Rundgang und erklärt die Stationen. Die Feuerwehr hat das Konzept für das Impfzentrum federführend erarbeitet und den Aufbau übernommen.

© Christoph Bluethner

Bild 3 von 19

In gerade mal zwei Wochen habe man „so etwas wie ein mittelständisches Unternehmen aus dem Boden gestampft“, sagt Nicole Tettweiler.

© Christoph Bluethner
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 19

Normalerweise ist Tettweiler bei der Feuerwehr in Mannheim für den Katastrophenschutz zuständig. Nun wird sie die Leiterin des Impfzentrums.

© Christoph Bluethner

Bild 5 von 19

In der Maimarkthalle wurden - hauptsächlich mit Trennwänden, Tischen, Stühlen und Liegen - insgesamt zehn Impfstraßen errichtet.

© Christoph Bluethner

Bild 6 von 19

Zunächst wartet die Anmeldung, bei der unter anderem der zugewiesene Impftermin überprüft wird, dann geht es zur allgemeinen Aufklärung.

© Christoph Bluethner

Bild 7 von 19

Von der allgemeinen Aufklärung geht es danach zur individuellen Aufklärung.

© Christoph Bluethner

Bild 8 von 19

Das Impfzentrum wird an sieben Tagen die Woche jeweils von sieben Uhr morgens bis 21 Uhr abends öffnen. Für die Beschäftigten geht es zur Vor- und Nachbereitung in der Frühschicht schon um sechs los, Dienstende für die Spätschicht ist 22 Uhr.

© Christoph Bluethner

Bild 9 von 19

Plexiglasscheiben dienen als Trennung bei Gesprächen.

© Christoph Bluethner

Bild 10 von 19

Der Wartebereich. Hier kann man sich kurz ausruhen.

© Christoph Bluethner
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 19

Pro Stunde sollen im Mannheimer Impfzentrum insgesamt 120 Menschen gegen das Virus immunisiert werden.

© Christoph Bluethner

Bild 12 von 19

Zum Schluss sind noch 15 bis 20 Minuten Wartezeit zur Kontrolle vorgesehen. „Wenn der Impfling gleich ein Problem kriegt, dann haben wir ihn sofort waagrecht liegen“, sagt König. Zwar sollen möglichst wenige Menschen hier hinkommen. Sollten Kreislaufprobleme oder ähnliches Auftreten, kann man hier aber versorgt werden.

© Christoph Bluethner

Bild 13 von 19

Aufenthaltsbereich und Catering für die Mitarbeiter.

© Christoph Bluethner

Bild 14 von 19

Im Lager: Momentan sind die Kühlschränke, die den Impfstoff bei entsprechender Temperatur halten sollen, noch verpackt.

© Christoph Bluethner

Bild 15 von 19

Markierungen, die auf den Mindestabstand hinweisen, dürfen nicht fehlen.

© Christoph Bluethner
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4

Bild 16 von 19

Auch auf Desinfektionsmittelspender wird natürlich nicht verzichtet.

© Christoph Bluethner

Bild 17 von 19

Ein Blick in den Wartebereich.

© Christoph Bluethner

Bild 18 von 19

Das Impfzentrum wird vorgestellt.

© Christoph Bluethner

Mehr zum Thema

Rundgang (mit Fotostrecke)

Impfzentrum in Mannheimer Maimarkthalle vorgestellt

In der Mannheimer Maimarkthalle sind sie so gut wie fertig. Würde der Corona-Impfstoff schon zur Verfügung stehen, könnte es schon Mitte dieser Woche losgehen. Ein Rundgang durch das Mannheimer Impfzentrum.

Veröffentlicht
Von
sma
Mehr erfahren

Bild 19 von 19

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz beim Rundgang.

© Christoph Bluethner

Thema : Coronavirus - aktuelle Entwicklungen im Überblick

  • Noch "in erwartbarem Rahmen" Corona-Fälle in 24 Mannheimer Schulklassen

    An Mannheimer Schulen hat es zuletzt in 24 Klassen insgesamt 102 Corona-Infizierte gegeben. Das wurde am Dienstag im Hauptausschuss bekannt.

    Mehr erfahren
  • Baden-Württemberg Maskenpflicht in Schulen ab Montag gelockert - Mannheimer Bürgermeister weist auf Impfangebote hin

    Von diesem Montag an dürfen die 1,5 Millionen Schüler in Baden-Württembergs Schulen wieder durchschnaufen. Das Kultusministerium lockert die Maskenpflicht vom 18. Oktober an in der Basis- und Warnstufe.

    Mehr erfahren
  • Zutrittsverbote für Ungeimpfte In Mannheim viel Zurückhaltung bei neuem 2G-Modell

    In Baden-Württemberg gilt seit Freitag ein neues 2G-Optionsmodell. Eine Umfrage bei Handel, Gastronomie, Kultur und Sport ergab jedoch, dass mit einer Nutzung dieser Möglichkeit wohl nur in wenigen Fällen zu rechnen ist.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1