Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen besiegen TVB Stuttgart

Sieben Monate mussten die Rhein-Neckar Löwen auf diesen Moment warten: Zum ersten Mal seit März und einem 26:23 gegen Leipzig bestritt der zweifache Deutsche Meister am Sonntagnachmittag ein Heimspiel in der Handball-Bundesliga.

Von 
dpa

Bild 1 von 8

Diesmal waren sie nicht allein, die Handballer der Rhein-Neckar Löwen. Neun Fans mit Trommeln ließ der zweifache deutsche Handball-Meister am Sonntag ...

© Uwe Anspach

Bild 2 von 8

... zum Bundesliga-Auftakt gegen den TVB Stuttgart in die SAP Arena, damit es nicht ganz so gespenstisch zugeht wie zuletzt beim Geisterspiel gegen TTH Holstebro.

© Uwe Anspach

Bild 3 von 8

Das erste Tor gelang Uwe Gensheimer per Siebenmeter in der zweiten Minute.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 8

Immer wieder rückten die Badener früh raus...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 8

... und attackierten die wurfgewaltigen Stuttgarter Rückraumschützen, ...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 8

... die weder Raum noch Zeit hatten, halbwegs ungehindert zum Abschluss zu kommen. TBV Trainer Jürgen Schweikardt gibt seinen Jungs Anweisungen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 8

Löwen-Trainer Schwalb freute sich, dass der Mut zur aktiven Verteidigung belohnt wurde.

© AS Sportfoto/ Binder

Mehr zum Thema

Handball-Bundesliga (mit Fotostrecke)

Rhein-Neckar Löwen mit Mini-Unterstützung gegen Stuttgart maximal erfolgreich

Rhein-Neckar Löwen gewinnen Bundesliga-Auftaktspiel gegen TVB Stuttgart mit 30:20 in der heimischen SAP-Arena und bedanken sich bei neun Trommlern auf den Rängen.

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren

Bild 8 von 8

Nach dem Sieg steht schon am Dienstag die nächste Aufgabe an. Dann geht es zum Derby bei den Eulen Ludwigshafen.

© AS Sportfoto/ Binder