Inlineskating Rekord-Versuch: 300 Kilometer in zwölf Stunden

Speedskater Jochen Glasbrenner (46) hat am Freitag in Mannheim den Versuch gestartet, einen Weltrekord aufzustellen: mehr als 300 km in 12 Stunden auf Inline-Skates.

Bild 1 von 8

Jochen Glasbrenner ist um 9 Uhr gestartet. Er muss für den Rekord mehr als 300 Kilometer innerhalb von zwölf Stunden schaffen.

© Katharina Koser

Bild 2 von 8

Markus Eberle (re.) und Mesud Mujezinovic geben Glasbrenner auf dem Rad Windschatten, Skater Christoph Östringer (2. v. l.) fährt einen Teil der Strecke mit.

© Katharina Koser

Bild 3 von 8

Nina Glasbrenner (li.) organisiert den Rekordversuch ihres Mannes und kümmert sich unter anderem um Dokumentation und Verpflegung.

© Katharina Koser
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 8

Die Blätter für den Rundenzähler haben Glasbrenners 7 und 9 Jahre alte Kinder beschriftet.

© Katharina Koser

Bild 5 von 8

Helferin und Sport-Kollegin Nicole Nagel fegt Steinchen von der Rennstrecke.

© Katharina Koser

Bild 6 von 8

Eine Action-Kamera nimmt den Rekordversuch auf. Mindestens jede Stunde müssen zwei Minuten dokumentiert werden. Vorgegeben ist auch, dass dabei eine Stoppuhr im Bild zu sehen sein muss.

© Katharina Koser

Bild 7 von 8

Glasbrenner fährt auf einer 1,2 km langen Strecke auf dem Großparkplatz P20 am Maimarktgelände.

© Katharina Koser

Bild 8 von 8

Das bedeutet, dass er mindestens 248 Runden fahren muss.

© Katharina Koser