Ludwigshafen

Oggersheimer feiern vier Tage lang Kerwe

Vier Tage lang wird in Oggersheim die traditionelle Kerwe gefeiert, die die Arbeitsgemeinschaft Oggersheimer Vereine (AOV) organisiert.

Von 
Rittelmann

Bild 1 von 6

Vier Tage lang wird in Oggersheim die traditionelle Kerwe gefeiert, die die Arbeitsgemeinschaft Oggersheimer Vereine (AOV) organisiert. Andreas Unger, Silvia Weiler, Frank Mayer und OB Jutta Steinruck (v.l.) bei der ERöffnung

© Thomas Rittelmann

Bild 2 von 6

Die offizielle Eröffnung fand am Samstag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schillerplatz statt. Im Bild: Andreas Unger, Erster Vorsitzender der AOV, und Ortsvorsteherin Silvia Weile.

© Thomas Rittelmann

Bild 3 von 6

Zur Kerwe-Eröffnung spielte auf dem Oggersheimer Schillerplatz die Kolpingkapelle.

© Thomas Rittelmann
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 6

Auf der Schillerstraße reihten sich Flohmarkt- und Versorgungsstände aneinander. Auch die Geschäfte hatten geöffnet, so dass die Besucher das eine oder andere Kerweschnäppchen machen konnten.

© Thomas Rittelmann

Bild 5 von 6

Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck begrüßte die Gäste und riet ihnen, „die kommenden Tage nicht zu Hause zu essen, sondern auf der Kerwe, um die Vereine zu unterstützen“.

© Thomas Rittelmann

Bild 6 von 6

Die Kerwe fördere die Gemeinschaft und das Zusammenleben im Ort und biete den Vereinen die Möglichkeit, sich zu präsentieren, meinte Karlheinz Roth-Elsenbast, Präsident des Karnevalvereins Hans Warsch.

© Thomas Rittelmann