AdUnit Billboard
Eishockey

Nach Krimi gegen Straubing: Adler ziehen ins Halbfinale ein

Die Adler Mannheim stehen im Playoff-Halbfinale. Im entscheidenden Spiel gegen die Straubing Tigers drehte die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross einen 0:3 Rückstand und gewannen nach Overtime schließlich mit 4:3.

Bild 1 von 13

Kael Mouillierat und T.J. Mulock von den Straubing Tigers feiern das Tor zum 0:1.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 13

Corey Tropp von den Straubing Tigers erzielt das 0:2.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 13

Jason Bast wird von Chase Balisy zu Fall gebracht.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 13

Sean Collins und Sena Acolatse im Kampf an der Bande.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 13

Auszeit bei den Adlern.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 13

Ben Smith gibt die Scheibe gegen Chase Balisy nicht verloren.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 13

Trainer Pavel Gross hofft.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 13

Nico Kraemmer und Sean Collins vor dem Kasten der Tigers.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 13

Andrew Desjardins wird von Sena Acolatse bedrängt.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 13

Die Mannheimer feiern das Tor zum 2:3-Anschluss.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 13

Andrew Desjardins und Jeremy Williams in Aktion.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 12 von 13

Nicolas Krämmer fälscht den Puck in der Overtime nach einem Schuss von Ben Smith erfolgreich zum 4:3-Sieg ab.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 13 von 13

Taylor Leier war der erste gratulant beim Torschützen.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1