AdUnit Billboard
Umwelt

Mühltal-Buchen dürfen stehenbleiben

Mehr als 1000 Bäume sollen auf der Winterwegseite im Handschuhsheimer Mühltal gefällt werden. Nach heftiger Kritik soll nun eine andere Lösung gefunden werden.

Bild 1 von 14

Revival der "Baum ab? Nein Danke!"-Schilder: Im Herbst 2021 protestieren sie gegen die vorgesehene Abholzung im Mühltal.

© Michaela Roßner

Bild 2 von 14

Das Mühltal im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim ist ein beliebter Ort der Entspannung und Freizeitgestatung.

© Michaela Roßner

Bild 3 von 14

Bei einer Veranstaltung haben Stadt und Forstverwaltung am 16. September über die geplanten Fällungen informiert - und am Ende einen Kompromiss vorgeschlagen.

© Michaela Roßner
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 14

Viele Bäume entlang dem "Talweg Winterseite" im Handschuhsheimer Sieben-Mühlen-Tal sind rot markiert und sollen gefällt werden. Eine notwendige Maßnahme oder ein drohender Kahlschlag?

© Philipp Rothe

Bild 5 von 14

Januar 2021: Staus mitten im Wald, Autos, die sogar zwischen den Bäumen stehen, dichter Nebel und verstopfte Parkplätze: Rund um den Königstuhl herrscht das blanke Chaos, sodass die Polizei in Höhe der "Drei Eichen" die Zufahrt zum Heidelberger Hausberg sperrt.

© Philipp Rothe

Bild 6 von 14

Ein Blick von oben auf das EMBL am Kohlhof: Das Forschungsinstitut ist von Wald umgeben.

© MM Bernhard Zinke

Bild 7 von 14

Der Heidelberger Wald ist beliebt und ausgezeichnet..

© Philipp Rothe

Bild 8 von 14

2018 war Heidelberg Deutschlands Waldhauptstadt.

© Philipp Rothe

Bild 9 von 14

Viele Rastplätze sind für Wanderer eingerichtet worden.

© Philipp Rothe

Bild 10 von 14

Auch im Winter hat der Wald seine schönen Seiten.

© Philipp Rothe
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 14

Regelmäßig säubern Bürger beim Waldputztag den Forst, wie dieses Bild aus 2014 zeigt. Kinder suchen am Heiligenberg zwischen Staphanskloster und Thingstätte Unrat.

© Philipp Rothe

Bild 12 von 14

2010: Mitglieder des Gemeinderates besuchen den Stadtwald und werden am Königstuhl von den Förstern über die Holzwirtschaft unterrichtet.

© Philipp Rothe

Bild 13 von 14

2009: Forstwirt Jonas Roth stapelt am Oberen Jagdhausweg im Revier Handschuhsheim das begehrte Brennholz.

© Philipp Rothe

Bild 14 von 14

Ein Bild aus 2008 belegt, wie vielfältig der Heidelberger Stadtwald genutzt wird: Unter Anleitung des BUND Heidelberg erkunden die Kinder von der Gregor-Mendel-Realschule den Wald oberhalb der "Marienhütte".

© Philipp Rothe
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1