CoVLAB

Mobiles Corona-Testlabor an Mannheimer JVA

Die mobile Corona-Teststation CoVLAB - ein Truck, in dem innerhalb kürzester Zeit, mehrere Personen auf Covid-19 getestet werden können - hat am Freitagmorgen mit der Mannheimer JVA die erste Station angefahren.

Von 
Christoph Bluethner

Bild 1 von 8

Die mobile Corona-Teststation CoVLAB - ein Truck, in dem innerhalb kürzester Zeit, mehrere Personen auf Covid-19 getestet werden können - hat am Freitagmorgen mit der Mannheimer JVA die erste Station angefahren.

© Uwe Anspach

Bild 2 von 8

Annegret Hecht steht als Testperson zur Verfügung und bekommt voin Gesund- und Krankenpfleger Frank Littek einen Abstrich gemacht.

© Christoph Bluethner

Bild 3 von 8

Bianca Meister im Laborwagen.

© Christoph Bluethner
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 8

Blick in das COVLAB.

© Christoph Bluethner

Bild 5 von 8

Kurzvorstellung des Projektes CoVLAB durch Univ.-Prof. Dr. med. Michael Neumaier (Prodekan Medzinische Fakultät Mannheim).

© Christoph Bluethner

Bild 6 von 8

Justizminister Guido Wolf

© Christoph Bluethner

Bild 7 von 8

Beim Talk auf der Bühne (v.l.n.r.): OB Stadt Mannheim Dr. Peter Kurz, Guido Wolf MdL (Minister der Justiz und für Europa, Baden-Württemberg), Christoph Dahl (Geschäftsführer Baden-Württemberg Stiftung), Katrin-Cecile Ziegler (Moderation), Prof. Dr. med. Sergji Goerdt (Dekan Medizinische Fakultät Mannheim), Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Hennes (Geschäftsführer des Universitätsklinikum Mannheim).

© Christoph Bluethner

Bild 8 von 8

Testbeginn. Es werden Abstriche von Mitarbeitern der JVA Mannheim genommen. Frank Littek (Gesund- und Krankenpfleger) nimmt bei Michaela Gastetzki (Justiz-Vollzugs-Beamtin) einen Abstrich.

© Christoph Bluethner