Handball-Bundesliga

Löwen geben Sieg gegen Erlangen aus der Hand

Bitteres Unentschieden für die Löwen: Haben die Badener kurz vor Schluss noch mit drei Toren geführt, mussten sie am Ende doch noch ein Unentschieden gegen den HC Erlangen hinnehmen. Das Spiel in Nürnberg am Sonntag endete 29:29.

Von 
PIX-Sportfotos.de

Bild 1 von 10

Kreisläufer Jannick Kohlbacher findet die Lücke und schließt ab.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Bild 2 von 10

Mit Haken und Ösen: Niclas Kirkelokke und der HCE-Spieler Sebastian Firnhaber im Duell.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Bild 3 von 10

Gedeon Guardiola mit einem Sprungwurf.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 10

Voller Einsatz: Gedeon Guardiola und die Erlanger Nikolai Link (li.) sowie Quentin Minel.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Bild 5 von 10

Jannik Kohlbacher hat sich am Kreis durchgesetzt.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Bild 6 von 10

Torwart Andreas Palicka sieht das Unheil auf sich zukommen: Christopher Bissel feuert auf das Gehäuse, Jannick Kohlbacher kann nur zuschauen.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Bild 7 von 10

Der Sportliche Leiter der Löwen, Oliver Roggisch, gibt am Spielfeldrand Anweisungen.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Bild 8 von 10

Auszeit bei den Löwen: Gedeon Guardiola gibt den Ton an.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Bild 9 von 10

Aufmunternder Worte richtet HCE-Keeper Carsten Lichtlein nach Spielende an Uwe Gensheimer.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi

Mehr zum Thema

Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen: Franken-Fluch geht in die nächste Runde

Beim HC Erlangen kommen die Rhein-Neckar Löwen erneut nicht über ein Unentschieden hinaus und stehen im kommenden Spiel in Hannover nun schon unter Druck.

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren

Bild 10 von 10

Jannik Kohlbacher blickt nach der gefühlten Niederlage gegen Erlangen ins Leere.

© PIX-Sportfotos/Michaela Koesegi
AdUnit urban-gallery2