AdUnit Billboard
Handball

Löwen blamieren sich bei Abstiegskandidat Balingen

Die Rhein-Neckar Löwen haben sich in der Handball-Bundesliga erneut blamiert: Gegen Abstiegskandidat Balingen-Weilstetten verloren die Badener mit 30:32.

Bild 1 von 9

Löwe Ilia Abutovic und Balingens Fabian Wiederstein kämpfen auf dem Boden um den Ball. Ymir Gislason hat die Szene fest im Blick.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 9

Löwen-Keeper Nikolas Katsigiannis macht sich breit.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 9

Jannik Kohlbacher setzt am Kreis zum Wurf an.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 9

Kreisläufer Jannik Kohlbacher versucht, sich Raum zu verschaffen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 9

Der Sportliche Leiter der Löwen, Oliver Roggisch, hat Diskussionsbedarf mit dem Schiedsrichter.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 9

Andy Schmid hat es mit Fabian Wiederstein zu tun.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 9

Andy Schmid mit einem Sprungwurf.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 9

David Spaeth stellt sich Balingens Moritz Strosack in den Weg.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 9

Jerry Tollbring war mit neun Treffern bester Werfer der Partie.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1