Hockenheimring

Jubiläum des Hockenheimringlaufs der ASG Tria

„Kein anderer Verein hat in Hockenheim den Laufsport so populär gemacht wie die ASG Tria. Das sieht man an den ständig wachsenden Zuschauerzahlen“, zeigte sich erster Oberbürgermeistervertreter Fritz Rösch bei der Begrüßung der 25. Auflage der Veranstaltung auf dem Ring sichtlich erfreut und dankte allen Helfern der ASG, die es Jahr für Jahr ermöglichten, einen solchen Lauf geradezu zu zelebrieren.

Bild 1 von 12

Der 25. Hockenheimringlauf der ASG Tria lockt über 1400 Läufer an.

© Dorothea Lenhardt

Bild 2 von 12

790 Zehn-Kilometer-Läufer und weitere 728 Sportler gehen an den Start.

© Dorothea Lenhardt

Bild 3 von 12

Schuhe sind nicht immer ein notwendiges Accessoire bei den Läufern.

© Dorothea Lenhardt

Bild 4 von 12

Ob schnell oder gemütlich – die Läufer geben beim Zehn-Kilometer-Lauf alles.

© Dorothea Lenhardt

Bild 5 von 12

Beim 25. Hockenheimringlauf der ASG Tria ist der 10-km-Lauf besonders beliebt.

© Dorothea Lenhardt

Bild 6 von 12

Die Jungen gehen auf der traditionsreichen Strecke besonders motiviert und gut gelaunt in ihr Rennen.

© Dorothea Lenhardt

Bild 7 von 12

Hier sind die Teilnehmer des Zehn-Kilometer-Laufs auf dem Weg zum Start.

© Dorothea Lenhardt

Bild 8 von 12

Hochmotiviert: Die Jungs starten in den Bambinilauf.

© Dorothea Lenhardt

Bild 9 von 12

Auch die Mädchen geben bei ihrem Bambinilauf auf dem Hockenheimring alles.

© Dorothea Lenhardt

Bild 10 von 12

Die Kinder vom DJK wärmen sich für den Bambinilauf auf.

© Dorothea Lenhardt

Bild 11 von 12

Den Fünf-Kilometer-Lauf, der unter dem Breitensportmotto „Fitness für Jedermann“ steht, nehmen 369 Einsteiger und auch Ambitionierte, darunter auch zahlreiche Jugendliche, unter ihre Sohlen.

© Dorothea Lenhardt

Mehr zum Thema

Motodrom

Das Laufereignis schlechthin – der 25. Hockenheimringlauf der ASG Tria

Die ASG Tria richtet den Hockenheimringlauf aus. Die 25. Auflage lockte 1600 Starter auf den Asphalt, auf dem sonst PS-Monster unter Publikumsjubel lautstark nach Traumzeiten jagen.

Veröffentlicht
Von
Birgit Schillinger
Mehr erfahren
Hockenheimringlauf

Mittlerweile über 1000 Teilnehmer

An Allerheiligen durchs Motodrom

Veröffentlicht
Von
cry
Mehr erfahren
TSV Buchen

Buchener Halloween-Lauf mit geänderter Strecke

Der Halloween-Stadtlauf des TSV Buchen findet nach drei Jahren Pause wieder am 31. Oktober statt. Allerdings mussten die Organisatoren den Streckenverlauf ändern.

Veröffentlicht
Von
Martin Bernhard
Mehr erfahren

Bild 12 von 12

Auch der Kinderwagen darf beim Fünf-Kilometer-Lauf nicht fehlen.

© Dorothea Lenhardt

Fotos aus der Region

Congress-Zentrum Frankenthal: Wirtschaftsforum der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz

„Die Welt im Umbruch“ hieß das Thema des Wirtschaftsforums der VR Bank Kur- und Rheinpfalz. Mit dabei war als Stargast der Fernsehmoderator und Journalist Ingo Zamperoni.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren