Verkehr

Ilvesheim: Widerstand gegen Radschnellweg

Eine Bürgerinitiative will die beschlossene Trasse des Radschnellweges zwischen Mannheim und Heidelberg verhindern. Sie sieht die Landschaft in Gefahr.

Von 
Torsten Gertkemper

Bild 1 von 15

In Ilvesheim hat sich eine Bürgerinitiative gegen den Radschnellweg gegründet. Auf dem Foto mit mehreren Personen sind die Mitstreiterinnen der Bürgerinitiative zu sehen, u.a. Ruth Artmeier (2.v.r.), Silke Heinz (3.v.r.) und Sonja Münch (4.v.r.) Das Bild entstand am Donnerstag vor dem zweiten Corona-Lockdown.

© Torsten Gertkemper

Bild 2 von 15

Der bestehende Weg wird sowohl von Spaziergängern...

© Torsten Gertkemper

Bild 3 von 15

...als auch von Radfahrern genutzt.

© Torsten Gertkemper
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 15

Die Mitglieder der Bürgerinitiative sorgen sich nicht nur um das Grün,...

© Torsten Gertkemper

Bild 5 von 15

...sondern auch um die Engstellen des Weges.

© Torsten Gertkemper

Bild 6 von 15

Sie befürchten Konflikte zwischen Radfahrern und Fußgängern.

© Torsten Gertkemper

Bild 7 von 15

Für ihr Anliegen haben sie Schilder bedruckt sowie...

© Torsten Gertkemper

Bild 8 von 15

...Zettel an Zäune und...

© Torsten Gertkemper

Bild 9 von 15

...Bäume geklebt.

© Torsten Gertkemper

Bild 10 von 15

Der neue Radschnellweg wird auch an der Garage von Bus Bauer vorbeiführen.

© Torsten Gertkemper
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 15

Auch durch die Hebelstraße soll der neue Radschnellweg führen.

© Torsten Gertkemper

Bild 12 von 15

Der bisherige Weg am Neckarkanal in Ilvesheim ist sehr holprig und für Radfahrer schwer zu befahren.

© Torsten Gertkemper

Bild 13 von 15

Der Spielplatz in der Mozartstraße liegt direkt an der neuen Trasse. Die Sorge: Kinder könnten durch zu schnell fahrende Radfahrer gefährdet werden.

© Torsten Gertkemper

Bild 14 von 15

Der Blick nach Westen in Richtung Mannheim entlang des Neckarkanals.

© Torsten Gertkemper

Mehr zum Thema

Bürgerinitiative (mit Fotostrecke)

Radschnellweg stößt in Ilvesheim auf Widerstand

Eine Bürgerinitiative will die vom Regierungspräsidium beschlossene Route am Neckarkanal verhindern. Im Gespräch mit dem "MM" erklären die Vertreter der Initiative, was sie am meisten stört.

Veröffentlicht
Von
Torsten Gertkemper
Mehr erfahren

Bild 15 von 15

Der Blick in Richtung Osten. Im Hintergrund ist die Bergstraße zu erkennen.

© Torsten Gertkemper
AdUnit urban-gallery3