Pionier-Projekt Ilvesheim: Bau des Tageshospizes beginnt

Nun geht es los: Mit einem feierlichen Spatenstich ist die Tageshospiz-Baustelle in Ilvesheim eröffnet worden. Geplante Eröffnung der Einrichtung ist im Sommer 2022

Von
Marcus Schwetasch

Bild 1 von 7

Die Baustelle für das Ilvesheimer Tageshospiz ist am Dienstag feierlich eröffnet worden.

© Marcus Schwetasch

Bild 2 von 7

Sie brachten mit der Schaufel Bewegung in den Sand (v.l.): Peter Frankenberg (Vetter-Stiftung), Roland Hartung (Förderverein), Heinz Scheidel (Diringer & Scheidel), Andreas Metz (Bürgermeister), Regina Hertlein (Caritasverband).

© Marcus Schwetasch

Bild 3 von 7

Auf dieser Fläche soll das Gebäude entstehen, im Hintergrund sind die Wohnhäuser des Heinrich-Vetter-Rings zu sehen.

© Torsten Gertkemper
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

Die Heinrich-Vetter-Stiftung finanziert das Projekt.

© Torsten Gertkemper

Bild 5 von 7

Es kostet rund zwei Millionen Euro.

© Torsten Gertkemper

Bild 6 von 7

Für die Zeremonie wurde zuvor eigens ein kleiner Sandhügel aufgeschüttet.

© Torsten Gertkemper

Mehr zum Thema

Spatenstich Ilvesheim: Tageshospiz-Baustelle feierlich eröffnet

Das Tageshospiz in Ilvesheim wird die erste Einrichtung ihrer Art in Baden-Württemberg sein. Nun haben die Bauarbeiten an dem zwei Millionen Euro teuren offiziell begonnen.

Veröffentlicht
Von
Torsten Gertkemper
Mehr erfahren

Bild 7 von 7

Die Lage des neuen Tageshospizes: unmittelbar hinter der Vetter-Villa.

© Torsten Gertkemper