Lampertheimer Stadtteil

Hüttenfeld nach Unwetter überschwemmt

Im Lampertheimer Stadtteil Hüttenfeld herrschte nach dem Durchzug eines Gewitters am Mittwochnachmittag Ausnahmezustand.

Bild 1 von 13

Das Unwetter mit Hagel, sturzartigen Regenfällen sowie Blitz und Donner ...

© Berno Nix

Bild 2 von 13

... ließ Keller und Tiefgaragen binnen kurzer Zeit mit Wasser vollaufen.

© Berno Nix

Bild 3 von 13

Mitarbeiter der Lampertheimer, Hüttenfelder und Hofheimer Feuerwehr sowie des Technischen Hilfswerks waren vor Ort.

© Berno Nix
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 13

Für eine Stunde fiel der Strom aus; vermutet wurde ein Blitzeinschlag in der Hauptstromleitung.

© Berno Nix

Bild 5 von 13

Durch den geöffneten Gullydeckel wird das Regenwasser auf einer überfluteten Straße in Hüttenfeld in den Kanal geleitet.

© Berno Nix

Bild 6 von 13

Obwohl für den Abend mit weiteren unwetterartigen Vorfällen gerechnet wurde, war die Stimmung am späten Nachmittag gelassen, zumal keine Personenschäden bekannt wurden.

© Berno Nix

Bild 7 von 13

Helfer der Feuerwehr pumpen einen Keller in der Baumgartenstraße leer.

© Kevin Schollmaier

Bild 8 von 13

In einem Haus in der Johann-Walter-Straße steht der Keller stundenlang voll mit Wasser.

© Kevin Schollmaier

Bild 9 von 13

Am selben Haus hat der Starkregen die Einfahrt weggeschwemmt.

© Kevin Schollmaier

Bild 10 von 13

Wasser wird aus mehreren Häusern in der Johann-Walter-Straße abgepumpt.

© Kevin Schollmaier
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 13

Ebenfalls in der Johann-Walter-Straße steht das Bad völlig unter Wasser.

© Kevin Schollmaier

Bild 12 von 13

Rund um das Bürgerhaus musste die Feuerwehr ganze Straßenzüge absperren.

© Kevin Schollmaier

Bild 13 von 13

Hochbetrieb am Feuerwehrhaus bis in die Abendstunden.

© Kevin Schollmaier