AdUnit Billboard
Traditionsfest

Hofheim feiert wieder Kerb

Nach dreijähriger Pause wegen Corona feiern die Einwohner von Lampertheims größten Stadtteil wieder ihre Kerb im gewohnten Stil.

Bild 1 von 5

Das Fest beginnt mit dem traditionellen Ausgraben der Kerb.

© Herbert Emilia

Bild 2 von 5

Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr zieht Richtung Festplatz.

© Herbert Emilia

Bild 3 von 5

Viele Hofheimerinnen und Hofheimer sind zur Eröffnung am Alten Rathaus gekommen.

© Herbert Emilia
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 5

Die Kranztaufe übernimmt Kerbevadder Alexander Scholl, der auch die Kerberedd hält.

© Herbert Emilia

Mehr zum Thema

Kerb II

Großes Spektakel beim Ausgraben der Kerb

Rouven Hutzler thematisiert Pandemie und 9-Euro-Ticket in seiner Rede. Besucher feiern bei Livemusik der Schlagerpiraten

Veröffentlicht
Von
fh
Mehr erfahren
Geselligkeit

Hoffen auf einen gemeinsamen Nenner im Jahr 2023

Diskussion um den Bierpreis auf der Howwemer Kerb reißt nicht ab. Vorsitzender des Arbeitskreises hätte sich mehr Dialog im Vorfeld gewünscht

Veröffentlicht
Von
fh
Mehr erfahren
Geselligkeit

Kein Ende der Debatte um den Bierpreis auf der Hofheimer Kerb

Vorsitzender des Arbeitskreises hätte sich mehr Dialog gewünscht . Es wird auf einen gemeinsamen Nenner im Jahr 2023 gehofft.

Veröffentlicht
Von
fh/sm
Mehr erfahren

Bild 5 von 5

Immer einer der Höhepunkte des Festprogramms: das Schubkarrenrennen am Montag.

© Herbert Emilia

Fotos aus der Region

Buga23 Aufbau des Panoramastegs für die Buga23

Auf dem Spinelli-Areal entsteht seit Freitagabend ein 81 Meter langer Panoramasteg für die Bundesgartenschau. Hier ein Einblick in die Bauarbeiten.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
7
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1