AdUnit Billboard
TSG Hoffenheim

Hoffenheim unterliegt Werder Bremen mit 0:1

Werder Bremen hat Julian Nagelsmann sein letztes Heimspiel mit der TSG 1899 Hoffenheim vermasselt. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt feierte am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga einen 1:0-Sieg beim direkten Rivalen.

Bild 1 von 8

Werder Bremen hat Julian Nagelsmann sein letztes Heimspiel mit der TSG 1899 Hoffenheim vermasselt.

© Uwe Anspach

Bild 2 von 8

Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt feierte am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga einen 1:0-Sieg beim direkten Rivalen.

© Uwe Anspach

Bild 3 von 8

Hoffenheims Ishak Belfodil (l) und Bremens Milos Veljkovic kämpfen um den Ball.

© Uwe Anspach
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 8

Bremens Johannes Eggestein jubelt über das Tor zum 0:1.

© Uwe Anspach

Bild 5 von 8

Torschütze Johannes Eggestein (l) und sein Bruder, Bremens Maximilian Eggestein, jubeln über das Tor zum 0:1 für Werder.

© Uwe Anspach

Bild 6 von 8

Hoffenheims Nadiem Amiri (l) und Bremens Johannes Eggestein kämpfen um den Ball

© Uwe Anspach

Bild 7 von 8

Hoffenheims Florian Grillitsch (l) und Bremens Yuya Osako kämpfen um den Ball.

© Uwe Anspach

Bild 8 von 8

Hoffenheims Nadiem Amiri wird verletzt von Sanitätern mit einer Trage vom Spielfeld gebracht.

© Uwe Anspach
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1