Pestalozzi-Schule

Hip-Hop-Workshop mit Toni-L und Bryan Vit in Hockenheim

Die Viertklässler der Pestalozzi-Schule in Hockenheim dürfen bei einem Workshop in die Kultur des Hip-Hops eintauchen. Die Heidelberger Hip-Hop-Legende Toni L und der Soziolinguist Bryan Vit bringen den Kindern das Texteschreiben, das Beatboxen sowie die Graffitikunst bei.

Bild 1 von 9

Nayla, Ceylin und Scarlett rappen den Weihnachtsmann herbei.

© Pestalozzi-Schule

Bild 2 von 9

Tuka präsentiert ihren Weihnachtsrap.

© Pestalozzi-Schule

Bild 3 von 9

Der ukrainische Junge Taulan rappt in seiner Heimatsprache.

© Pestalozzi-Schule

Bild 4 von 9

Voll Begeisterung sind die Kinder bei der Sache.

© Pestalozzi-Schule

Bild 5 von 9

Beim ihrem Auftritt kommen die Schüler aus sich heraus.

© Pestalozzi-Schule

Bild 6 von 9

Die Schüler feuern ihre Klassenkameraden bei ihren Präsentationen an.

© Pestalozzi-Schule

Bild 7 von 9

Die ganze Klasse hat Spaß an dem Workshop

© Pestalozzi-Schule

Bild 8 von 9

Der Workshop kommt bei den Kids sehr gut an.

© Pestalozzi-Schule

Mehr zum Thema

Pestalozzi-Schule

Hip-Hop-Workshops mit Toni-L und Bryan Vit an Hockenheimer Pestalozzi-Schule

Er ist mehr als nur eine Musikrichtung, er steht für gedankliche Freiheit, Kreativität, die Entdeckung der eigenen Möglichkeiten: der Hip-Hop.  Beim Workshop mit Toni-L und Bryan Vit blühen die Viertklässler auf.

Veröffentlicht
Von
Henrik Feth
Mehr erfahren
Theodor-Heuss-Realschule

Der Traum vom eigenen Musikstück wird wahr

Mannheimer Gruppe zeigt in Projekt mit den Achtklässlern den pädagogischen Wert von Hip-Hop

Veröffentlicht
Von
zg/rpi
Mehr erfahren
Tanzfreunde

Zu Snoop Dogg geht die Post ab

Hip-Hop-Gruppen präsentieren sich auf dem Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht
Von
Tanzfreunde
Mehr erfahren

Bild 9 von 9

Die Klasse 4b ist in freudiger Hip-Hop-Stimmung.

© Dinah Pietsch

Fotos aus der Region

Fotostrecke Hockenheim: Erhard Metzlers Zeit bei den Stadtwerken

Über 15 Jahre ist Erhard Metzler bei den Stadtwerken Hockenheim tätig gewesen, seit 2010 als technischer Werkleiter. Zu seiner Verabschiedung am 3. Februar gibt es hier einige Stationen seiner Tätigkeit in Hockenheim.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
15
Mehr erfahren