Heimspiel für die Söhne Mannheims auf dem Carstival

Mit neuer Besetzung und alten Hits begeisterten die Söhne Mannheims zu Hause beim Carstival. Bei dem Konzert durften auch zum ersten Mal Fans unter freiem Himmel in extra Boxen dem Konzert lauschen.

Von 
Rinderspacher

Bild 1 von 17

Die Söhne spielten bei ihrem Heimspiel in neuer Besetzung.

© Manfred Rinderspacher

Bild 2 von 17

Auch neu: Es dürfen nun auch Gäste ohne Auto zum Carstival.

© Manfred Rinderspacher

Bild 3 von 17

Dei zwei "Neuen": Karim Amun (rechts am Mikro), und Giuseppe Gastone Porello (links).

© Manfred Rinderspacher
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 17

Blick auf die Bühne.

© Manfred Rinderspacher

Bild 5 von 17

So gemütlich - bis zu vier Personen dürfen in den Boxen unter freiem Himmel sitzen.

© Manfred Rinderspacher

Bild 6 von 17

Weitere Impressionen des Konzerts.

© Manfred Rinderspacher

Bild 7 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 8 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 9 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 10 von 17

© Manfred Rinderspacher
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 12 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 13 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 14 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 15 von 17

© Manfred Rinderspacher
AdUnit urban-gallery3

Bild 16 von 17

© Manfred Rinderspacher

Bild 17 von 17

© Manfred Rinderspacher