Handball Heimsieg für die Löwen zum Abschluss der Gruppenphase

Die Rhein-Neckar Löwen haben die Gruppenphase in der European League mit einem Sieg abgeschlossen. Die Mannheimer gewannen gegen GOG Gudme aus Dänemark mit 32:24 (17:13).

Von 
AS Sportfoto/ Binder

Bild 1 von 10

Das letzte Gruppenspiel in der European League haben die Löwen gegen den GOG Gudme bestritten.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 10

Der dänische Erstligist (hier Madsen Veith Schlafmann im Duell mit Romain Lagarde) startet stark ins Spiel ...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 10

... doch Löwen wie Patrick Groetzki fuhren schnell ihre Krallen aus.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 10

Romain Lagarde gelangen allein in der ersten Halbzeit drei Treffer.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 10

Jerry Tollbring konnte das aber noch toppen. Der schwedische Linksaußen kam auf acht Tore in der gesamten Partie.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 10

Freut sich über das gute Zwischenergebnis - an dem er natürlich stark mitbeteiligt war: der Löwe im Tor, Nikolas Katsigiannis.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 10

Jannik Kohlbacher.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 10

Der eingewechselte Torhüter David Späth.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 10

Auch wenn der Mannschaft von Trainer Martin Schwalb schon vor dem Sieg Platz eins mit 17 Punkten sicher war ...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 10

... freuten sich die Löwen über das 32:24.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery2