AdUnit Billboard
Blaulicht

Frau bei Unfall in Leimen eingeklemmt und schwer verletzt

Bei einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in Leimen am frühen Donnerstagabend haben sich zwei Personen verletzt, eine davon schwer. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von geschätzten 80.000 Euro.

Bild 1 von 8

Bei einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in Leimen am frühen Donnerstagabend haben sich zwei Personen verletzt, eine davon schwer.

© Priebe

Bild 2 von 8

Nach Angaben der Polizei krachte es gegen 17.50 Uhr im Bereich der K4156 zwischen der Einmündung "Am Rondell" und der L598.

© Priebe

Bild 3 von 8

Eine 77 Jahre alte Autofahrerin hatte die Vorfahrt eines 72-jährigen Autofahrers missachtet.

© Priebe
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 8

Beim Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

© Priebe

Bild 5 von 8

Die mit 20 Kräften angerückte Freiwillige Feuerwehr aus Leimen befreite die Frau aus dem Wagen.

© Priebe

Bild 6 von 8

Mit schweren Verletzungen wurde sie nach notärztlicher Behandlung in einer Klinik stationär aufgenommen. Auch die Verletzungen des 72-Jähirgen wurden in einer Klinik behandelt.

© Priebe

Bild 7 von 8

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von geschätzten 80.000 Euro.

© Priebe

Mehr zum Thema

Metropolregion

Zwei zum Teil schwer Verletzte bei Unfall auf K4156

Bei einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in Leimen am frühen Donnerstagabend haben sich zwei Personen verletzt, eine Frau davon schwer.

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren

Bild 8 von 8

Die K4156 wurde bis etwa 20 Uhr im Bereich der Unfallstelle zwischen der L598 und der Einmündung zur Theodor-Heuss-Straße für die Unfallaufnahme vollgesperrt.

© Priebe
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1