AdUnit Billboard
Mannheim

Filmdreh auf Großbaustelle auf Franklin

Auf Franklin ist am Dienstag für einen Kinofilm gedreht worden. Die Rohbauten des Wohnungsbauunternehmens Familienheim Rhein-Neckar dienen dabei als Kulisse für das Drama „Die feine Linie“ von Regisseur Tuna Kaptan. Der Film entsteht derzeit an 21 von 29 geplanten Drehtagen in Mannheim.

Bild 1 von 7

Der Kinofilm "Die feine Linie" entsteht derzeit in Mannheim. Am Dienstag wurde dafür auf einer Baustelle auf Franklin gedreht.

© Kai Plösser

Bild 2 von 7

Regisseur Tuna Kaptan (Mitte) beim Dreh für den Kinofilm „Die feine Linie“ auf Franklin. Das Drama entsteht derzeit an verschiedenen Orten in Mannheim und soll 2023 erscheinen.

© Kai Plösser

Bild 3 von 7

Letzte Vorbereitungen für den Dreh einer Szene in einem Baucontainer.

© Kai Plösser
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 7

Die Crew hat alles im Blick

© Kai Plösser

Bild 5 von 7

In diesem Container befindet sich das Büro eines Baustellenleiters, der eine Hauptrolle im Film spielt und von Schauspieler Peter Schneider dargestellt wird.

© Kai Plösser

Bild 6 von 7

Auf dem Dach des Rohbaus wird die Beleuchtung für den Dreh aufgebaut.

© Kai Plösser

Mehr zum Thema

Dreharbeiten auf Franklin (mit Fotostrecke)

Mannheim dient als Kulisse für Kinofilm

Auf einer Baustelle einen Kinofilm drehen - das ist derzeit auf Franklin der Fall. Auch an anderen Orten der Quadratestadt entsteht das Drama "Die feine Linie", bei der eine Mannheimer Produktionsfirma ihre Finger im Spiel hat.

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren

Bild 7 von 7

Die Filmcrew und Schauspieler (v. li. n. re.): Beat Marti (Darsteller), Janina Elkin (Darstellerin), Marlina Koslowski (SWR), Peter Schneider (Hauptdarsteller), Jan Berning (Redakteur SWR), Julia Franke (Producerin), Angjela Prenci (Hauptdarstellerin), Michael Ackermann (Film Commission Nordbaden), Ben Bernhard (Bildgestalter), Tuna Kaptan (Regisseur), Michael Kranz (Darsteller), Jasper Mielke (Produzent), Karoline Henkel (Produzentin), Robert Gehring (MFG Baden Württemberg).

© Wood Water Films / Miriam Stanke
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1