Bahnstadt

Erdarbeiten fürs Kongresszentrum

Die Bagger haben ihre Arbeit begonnen: Das neue Heidelberger Kongresszentrum soll im Frühjahr 2023 fertig sein.

Von 
Philipp Rothe

Bild 1 von 4

Allen finanziellen Unwägbarkeiten durch die Corona-Krise läuft der Bau des neuen Kongresszentrums in der Bahnstadt mittlerweile auf Hochtouren.

© Philipp Rothe

Bild 2 von 4

Die Bagger beginnen mit gewaltigen Erdbewegungen. Die Max-Jarecki-Straße ist zwischen Czernyring und Skylabs gesperrt.

© Philipp Rothe

Bild 3 von 4

Die Skylabs (Bildmitte) sollen einen markanten Gegenspieler bekommen: Das Baseler Büro von Heinrich Degelo verspricht einen architektonischen Hingucker.

© Philipp Rothe
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 4

Das Restaurant "Friedensglocke" und das ehemalige Bordell am Rande der Bahnstadt wurden abgerissen. Auf einem Teil des Areals in Nachbarschaft zu Halle02 und SkyLabs wird bald das neue Konferenzzentrum gebaut.

© Philipp Rothe