Turnen

Elisabeth Seitz mit 23 Meistertiteln alleinige Rekordhalterin

Die gebürtige Heidelberger Turnerin Elisabeth Seitz ist am Donnerstag deutsche Meisterin im Mehrkampf geworden. Was die Anzahl der nationalen Titel angeht, ist die 27-Jährige nun alleinige Rekordhalterin. Insgesamt sammelte die Turnerin vom MTV Stuttgart in ihrer Karriere bisher 23 an der Zahl.

Bild 1 von 6

Die gebürtige Heidelberger Turnerin Elisabeth Seitz ist am Donnerstag deutsche Meisterin im Mehrkampf geworden. Was die Anzahl der nationalen Titel angeht, ist die 27-Jährige nun alleinige Rekordhalterin.

© Rolf Vennenbernd

Bild 2 von 6

Der Stufenbarren gilt als eine Paradedisziplin der Heidelbergerin. An diesem Gerät holte sie acht ihrer nun 23 deutschen Meisterschaften.

© Rolf Vennenbernd

Bild 3 von 6

Seitz vor ihrer Übung am Stufenbarren.

© Rolf Vennenbernd
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 6

Seitz in Aktion am Sprung.

© Rolf Vennenbernd

Bild 5 von 6

Mit dem 23. nationalen Titel überholte Seitz die Potsdamerin Ingrid Föst, mit der die 27-Jährige vor zwei Jahren gleichgezogen war. Fösts Rekord hielt bis dahin 56 Jahre an. Im Mehrkampf war Seitz schon vorher mit sieben Titeln alleinige Rekordhalterin.

© Rolf Vennenbernd

Mehr zum Thema

Alleinige Rekordhalterin (mit Fotostrecke)

Mehrkampf-Gold: Heidelberger Turnerin Elisabeth Seitz holt 23. Meistertitel

Die gebürtige Heidelberger Turnerin Elisabeth Seitz ist am Donnerstag deutsche Meisterin im Mehrkampf geworden. Was die Anzahl der nationalen Titel angeht, ist sie nun alleinige Rekordhalterin. Nach dem Sieg fließen Tränen.

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren

Bild 6 von 6

Bei den Wettkämpfen in der Dortmunder Westfalenhalle waren pandemiebedingt keine Zuschauer zugelassen. Sämtliche Teilnehmerinnen, Kampfrichterinnen und alle anderen am Wettkampf Beteiligten mussten sich vor Betreten der Arena negativ auf das Coronavirus testen lassen.

© Rolf Vennenbernd