3. Liga

Elfmeter verschossen - SV Waldhof nur 1:1 beim MSV

Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga in einem unterhaltsamen Spiel mit einem 1:1 (1:1) beim MSV Duisburg einen Punkt im Abstiegskampf geholt.

Von 
PIX-Sportfotos

Bild 1 von 9

Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga mit einem 1:1 (1:1) beim MSV Duisburg einen Punkt im Abstiegskampf geholt und gleichzeitig einen direkten Konkurrenten auf Distanz gehalten.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye

Bild 2 von 9

Ahmet Engin (MSV Duisburg) im Zweikampf gegen Marcel Costly (Waldhof Mannheim). Die Duisburger waren in der ersten Halbzeit das aktivere Team, die Mannheimer in der zweiten Hälfte besser.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye

Bild 3 von 9

Dominik Martinovic hatte die Waldhöfer in der 20. Minute in Führung geschossen.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 9

Jubel!

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye

Bild 5 von 9

Martinovic und Costly freuen sich über ihr 1:0 in der 21. Minute.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye

Bild 6 von 9

Doch Moritz Stoppelkamp (hier im Zweikampf mit Waldhofs Ferati) erzielte für den MSV nur vier Minuten später den Ausgleich.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye

Bild 7 von 9

Arianit Ferati (Waldhof Mannheim) nach dem gegnerischen Ausgleichstreffer: unzufrieden, enttäuscht, niedergeschlagen.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye

Bild 8 von 9

Bei strömendem Regen bekamen die Mannheimer in der letzten Minute die große Chance zum Sieg, aber Garcia scheiterte mit einem schlecht geschossenen Elfmeter an MSV-Keeper Leo Weinkauf.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye

Bild 9 von 9

So mussten sich die Schützlinge von Trainer Patrick Glöckner am Samstag über einen vergebenen Sieg ärgern. Rafael Garcia ärgerte sich maßlos über seinen verschossenen Elfmeter.

© PIX-Sportfotos/Michael Titgemeye