Bundesliga

Eintracht Frankfurt feiert 2:1-Sieg gegen Hoffenheim

Eintracht Frankfurt hat zum Rückrundenstart alte Stärke gezeigt und nach sieben sieglosen Spielen wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Das Team von Trainer Adi Hütter landete am Samstag ein 2:1 (1:1) bei der TSG Hoffenheim.

Bild 1 von 8

Eintracht Frankfurt hat zum Rückrundenstart alte Stärke gezeigt und nach sieben sieglosen Spielen wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Das Team von Trainer Adi Hütter landete am Samstag ein 2:1 (1:1) bei der TSG Hoffenheim.

© Uwe Anspach

Bild 2 von 8

Bas Dost erzielt an Torwart Philipp Pentke und Havard Nordtveit vorbei das Tor zum 0:1.

© Uwe Anspach

Bild 3 von 8

Frankfurts Torschütze jubelt über sein Tor zum 0:1.

© Uwe Anspach
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 8

Konstantinos Stafylidis freut sich zwischen Mannschaftskollegen über das Tor zum 1:1.

© Uwe Anspach

Bild 5 von 8

Frankfurts Torwart Kevin Trapp hält einen Torschuss.

© Uwe Anspach

Bild 6 von 8

Hoffenheims Torwart Philipp Pentke kann den Torschuss von Frankfurts Timothy Chandler (nicht im Bild) zum 1:2 nicht halten.

© Uwe Anspach

Bild 7 von 8

Torschütze Timothy Chandler (l) jubelt mit Frankfurts Goncalo Paciencia über das Tor zum 1:2.

© Uwe Anspach

Mehr zum Thema

Eintracht Frankfurt (mit Fotostrecke)

Chandlers großer Auftritt im Duell mit der TSG Hoffenheim

Eintracht-Routinier Timothy Chandler übernimmt beim Frankfurter Befreiungsschlag in Sinsheim eine Hauptrolle.

Veröffentlicht
Von
Jürgen Berger
Mehr erfahren
Fußball-Bundesliga (mit Fotostrecke)

Bitteres Gefühl für die TSG Hoffenheim

Havard Nordtveit war die Enttäuschung deutlich anzumerken. Der Blick des norwegischen Profis der TSG Hoffenheim ging bei der Ursachensuche für das 1:2 gegen Eintracht Frankfurt immer wieder nach unten.

Veröffentlicht
Von
Jürgen Berger
Mehr erfahren

Bild 8 von 8

Hoffenheims Sargis Adamyan (l) scheitert an Frankfurts Torwart Kevin Trapp.

© Uwe Anspach

Thema : Eintracht Frankfurt

  • Bergstraße Ronald Brunmayer wird Co-Trainer von Chefcoach Oliver Glasner

    Der Österreicher Ronald Brunmayer wird Co-Trainer bei Eintracht Frankfurt. Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, stand der 46-Jährige zuletzt als Chefcoach beim österreichischen Zweitliga-Meister FC Blau-Weiß Linz unter Vertrag.

    Mehr erfahren
  • Eintracht Frankfurt Eigene Identität

    Der neue Sportvorstand Markus Krösche setzt als Nachfolger von Fredi Bobic auf die eigene Identität von Eintracht Frankfurt.

    Mehr erfahren
  • Bergstraße Neuer Sportvorstand Markus Krösche setzt auf die eigene Identität des Vereins

    Der neue Sportvorstand Markus Krösche setzt als Nachfolger von Fredi Bobic auf die eigene Identität von Eintracht Frankfurt.

    Mehr erfahren

Thema : TSG 1899 Hoffenheim

  • 1899 Hoffenheim Neue Aufgabe für Mayer

    Die Gesellschafter der TSG Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH haben den Sportwissenschaftler und Diplom-Psychologen Jan Mayer (Bild) in die Geschäftsführung berufen.

    Mehr erfahren
  • Fußball TSG Hoffenheim: Manager Rosen unter Dauer-Strom

    Nach einem versöhnlichen Saisonabschluss erwartet Hoffenheims Manager Rosen eine „anspruchsvolle Transferperiode“

    Mehr erfahren
  • Fußball Abschieds-Niederlage für Khedira: 1:2 bei Hoffenheim

    Sinsheim (dpa) - In der 74. Minute wurde es für Sami Khedira emotional. Seine Mitspieler von Hertha BSC umarmten ihn auf dem Platz herzlich, dann bildeten sie ein Spalier für den Fußball-Weltmeister von 2014, der mit feuchten Augen ein letztes Mal in seiner Karriere vom Rasen ging.

    Mehr erfahren