Heidelberg

Digitale Ausstellung erzählt Flucht-Geschichten

Eine virtuelle Bildergalerie auf der Webseite des Interkulturellen Zentrums (IZ) Heidelberg zeigt Gegenstände, die Frauen auf ihrer Flucht bei sich getragen haben oder die Frauen und Kinder in Gefängnissen hergestellt und genutzt haben.

Bild 1 von 7

Alltagsgegenstände, die Menschen viel bedeuten: Die Ausstellung ...

© Philipp Rothe

Bild 2 von 7

... "Woran das Herz hängt" zeigt ...

© Philipp Rothe

Bild 3 von 7

... Dinge, die Frauen und Kinder während ihrer Flucht ...

© Philipp Rothe
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

... immer bei sich trugen.

© Philipp Rothe

Bild 5 von 7

Ursprünglich war die Ausstellung im März im Foyer des Heidelberger Rathauses zu sehen, konnte aber ...

© Philipp Rothe

Bild 6 von 7

... wegen der Pandemie kaum besucht werden.

© Philipp Rothe

Bild 7 von 7

Hier zeigt Dunya Giti Negah aus Afghanistan den Schmuck, den sie auf ihrer Flucht getragen hat.

© Philipp Rothe