AdUnit Billboard
Mannheim

Die erfolgreichsten Studenten der Popakademie

Natürlich ist es wie Äpfel mit Birnen und Bananen zu vergleichen, wenn man Songwriter, Instrumentalisten, Manager, Produzenten und Veranstalter in eine Rangliste zwängt. Trotzdem bietet unsere Top 10 der erfolgreichsten Studenten der Popakademie einen durchaus repräsentativen Überblick über die Tätigkeitsfelder der Mannheimer Absolventen, die es bis zum Nummer-1-Hit in den USA gebracht haben. (Stand: Mai 2015)

Bild 1 von 17

1. Konstantin Gropper: Der Kopf von Get Well Soon hat bereits drei erfolgreiche Alben veröffentlicht, zählt zu den gefeiertsten deutschen Songwritern seiner Generation und ist auch als Produzent (Muso, Caspers Platin-Album "Hinterland") aktiv.

© Britta Pedersen

Bild 2 von 17

Auf der Bühne mit seiner Band Get Well Soon: Große Songs und große Gefühle erhielten 2010 im Königssaal des Heidelberger Schlosses die Unterstützung von Le Grand Ensemble.

© Philipp Rothe

Bild 3 von 17

3. Konrad Sommermeyer: Der Chef der Berliner Firma Guerilla Entertainment gewann 2012 den Live Entertainment Award.....

© Ingo Schmitt / Rocxta
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 17

Frida Gold war live in Berlin...

© Britta Pedersen

Bild 5 von 17

4. Sebastian Andrej Schweizer: Als Geschäftsführer des Stuttgarter Labels Chimperator Records ist er mitverantwortlich ...

© Stephanie Pilick

Bild 6 von 17

Cro, der Hitfabrikant mit der Pandamaske, kommt mit "Raop" auf Rang 9.

© Bernd Weissbrod

Bild 7 von 17

Müller sorgte auch bei Rolf Stahlhofens (2.v.l.) Benefiz "Menschen am Fluss" für den nötigen Groove.

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 8 von 17

6. Markus Ganter (links): Produzierte mit der Landauer Band Sizarr eines der besten Debütalben des Jahres 2012, verantwortete mit Konstantin Gropper (rechts) den Sound von Caspers Hitalbum "Hinterland" und hat auch beim nächsten Album von Tocotronic seine Finger an den Reglern.

© Tröster

Bild 9 von 17

"Voice Of Germany" 2012 ist Campino von den Toten Hosen. Als Xavas kamen Kool Savas und Xavier Naidoo nach vorn - aber nicht so weit wie Lana Del Rey.

© dpa

Bild 10 von 17

© Troester
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 17

Wallis Bird:

Die irische Sängerin Wallis Bird sorgte für ein ausverkauftes Capitol. Kurz zuvor hatte sie einen Vertrag mit Island Records London unterschrieben.

© Troester

Bild 12 von 17

... via Youtube brachte die Aufzeichnung der Komposition zur Bahnhof-Rede den Drummer in die Schlagzeilen. 2013 beerbte er Ralf Guske als Schlagzeuger der Söhne Mannheims.

© Maurizio Gambarini

Bild 13 von 17

11. Jules Kalmbacher: Der Musikwirtschaftsstudent aus dem Odenwald kam im Januar 2013 als Praktikant in den Studiokomplex von Naidoo/Herberger - und ging mit dem Nummer-1-Album "Bei meiner Seele", das er produziert, eingespielt und zum großen Teil geschrieben hat.

© Rinderspacher

Bild 14 von 17

... deshalb nahm sie Element-Of-Crime-Kopf Sven Regener unter seine Fittiche.

© Manfred Rinderspacher

Bild 15 von 17

13. Cris Cosmo: Der in Eppingen lebende Musiker wurde mit deutschen und lateinamerikanischen Texte und seiner Akustikgitarre bekannt. Sein viertes Album "Alles Blau" ist hingegen elektronisch angehaucht.

© Ivo Kljuce
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4

Bild 16 von 17

Gute Aussichten für den Wahl-Mannheimer Joris Buchholz - heute startet seine bereits ausverkaufte Club-Tournee.

© Hanzh Chang

Bild 17 von 17

... im August 2015 erhielt Joris Buchholz für seine Single "Herz über Kopf" eine Goldene Schallplatte. Die Single setzte sich über 5 Monate in den Top-30 der deutschen Charts fest.

© Henrik Josef Boerger/DPA
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1