Fußball

Deutschland dreht Rückstand gegen Ukraine - und gewinnt

Ein früher Rückstand hat die deutsche Nationalmannschaft nicht aus der Bahn geworfen. Am Samstag gewann die Mannschaft von Jogi Löw mit 3:1 gegen die Ukraine. Es war der erste Heimsieg in der Nations League.

Von 
dpa

Bild 1 von 12

Die Mannschaften vor dem Spiel bei den Nationalhymnen.

© Robert Michael

Bild 2 von 12

Kampf mit Haken und Ösen zwischen Ilkay Gündogan von Ruslan Malinovskyi (r).

© Robert Michael

Bild 3 von 12

Serge Gnabry (M) von Deutschland und Mykola Matviyenko (r) kämpfen um den Ball. Timo Werner (l) wirft ein Auge auf den Zweikampf.

© Robert Michael
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 12

Roman Yaremchuk (l-r) von der Ukraine erzielt das Tor zum 0:1. Robin Koch, Philipp Max und Niklas Süle können es nicht verhindern.

© Robert Michael

Bild 5 von 12

Roman Yaremchuk (r) jubelt über die frühe Führung der Gäste. Antonio Rüdiger will nicht hinsehen.

© Robert Michael

Bild 6 von 12

Leon Goretzka (2. v. l.) freut sich mit dem Torschützen zum 1:1: Leroy Sane.

© Robert Michael

Bild 7 von 12

Timo Werner wird umgegrätscht.

© Robert Michael

Bild 8 von 12

Niklas Süle (vorne) spielt den Ball an Oleksandr Zinchenko (M) vorbei.

© Robert Michael

Bild 9 von 12

Timo Werner (2.v.l.) erzielt den Treffer zum 3:1 ...

© Robert Michael

Bild 10 von 12

... und  jubelt danach zusammen mit Serge Gnabry (l).

© Robert Michael
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 12

Torwart Manuel Neuer bei der Arbeit.

© Robert Michael

Bild 12 von 12

Joachim Löw beglückwünscht Leroy Sane.

© Robert Michael