Ludwigshafen

Bürger auf "Hochstraßenspaziergang"

Die Hochstraße Nord ist baufällig und muss abgerissen werden. Teil des Entscheidungsprozesses, was nachfolgt, ist eine Bürgerbeteiligung. Diese besteht auch aus Rundgängen zur Hochstraße.

Von 
Sybille Burmeister

Bild 1 von 10

Die Hochstraße Nord geht von der Kurt-Schumacher-Brücke zwischen Mannheim und Ludwigshafen bis zum Anschluss an die A 650 - hier ein Stück des Bauwerks von unten, das neben dem sogenannten Würfelbunker steht.

© Sybille Burmeister (MM)

Bild 2 von 10

Die städtische Projektleiterin Anke Janker konnte beim ersten Hochstraßen-Spaziergang sehr viele Teilnehmer begrüßen. Auf diesem Bild zeigt sie Aufnahmen vom Inneren einer Hohlkammer der Hochstraße.

© Sybille Burmeister (MM)

Bild 3 von 10

Dieser Blick zeigt zwei der Rampen ...

© Sybille Burmeister (MM)
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 10

... beschädigte Stellen, an denen der Beton abzuplatzen droht,...

© Sybille Burmeister (MM)

Bild 5 von 10

... sind mit roten Netzen geschützt ...

© Sybille Burmeister (MM)

Bild 6 von 10

... und gefährdete Bereiche unterhalb sind abgesperrt.

© Sybille Burmeister (MM)

Bild 7 von 10

Dies gilt auch für einen Teil des Parkdecks am Einkaufszentrum Rathaus-Center in der Innenstadt ...

© Sybille Burmeister (MM)

Bild 8 von 10

... und für den Abgang vom Parkdeck zum Hemshof...

© Sybille Burmeister (MM)

Bild 9 von 10

... sowie Unterführungen, die derzeit ebenfalls gesperrt sind ...

© Sybille Burmeister

Bild 10 von 10

... ohne Schutzhelm durfte auch kein Teilnehmer beim Rundgang mitlaufen.

© Sybille Burmeister
AdUnit urban-gallery2