AdUnit Billboard
Palatia Jazz

Begeisterndes Konzert in Speyer

Das Gastspiel des Palatia-Jazz-Festivals in der Speyerer Gedächtniskirche hat erstklassige Musik geboten. Zu erleben gab es das Duo Kadri Voorand/Mihkel Mälgand und das Lars Danielsson Liberetto Quartret.

Bild 1 von 11

Deutschlandpremiere: Das Lars Danielsson Liberetto Quartet stellt in Speyer sein neues Album "Cloudland" vor. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 2 von 11

Ungewöhnliches Ambiente: Lars Danielsson vor der Orgel der Speyerer Gedächtniskirche. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 3 von 11

Eine Entdeckung: die estnische Sängerin Kadri Voorand eröffnet den Konzertabend in Speyer. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Könner am Klavier: Grégory Privat, Pianist in der Band von Lars Danielsson. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 5 von 11

Stilist am Kontrabass: Lars Danielsson in Aktion. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 6 von 11

Jazzer mit Vergangenheit: Schlagzeuger Magnus Öström trommelte früher im legendären Esbjörn Svensson Trio. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 7 von 11

Zwischen Pop und Folk: Gitarrist Mikhel Mälgand, Duo-Partner von Kadri Voorand. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 8 von 11

Virtuos ud klangschön: So klingt der Bass von Lars Danielsson. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 9 von 11

Atmosphärischer Auftrittsort: Das Lars Danielsson Liberetto Quartett in der Gredächtniskirche Speyer. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher

Bild 10 von 11

Rhythmische Feinheiten: Magnus Öström bedient das Schlagzeug voller Raffinesse. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Mehr zum Thema

Palatia Jazz (mit Fotostrecke)

Grandios: Kadri Voorand und Lars Danielsson in Speyer

Skandinavische Klänge haben beim Palatia-Jazz-Konzert in der Speyerer Gedächtniskirche für ein intensives Live-Erlebnis gesorgt. Die estnische Sängerin Kadri Voorand und der schwedisxche Bassist Lars Danielsson begeisterten.

Veröffentlicht
Von
Martin Vögele
Mehr erfahren

Bild 11 von 11

Gast aus Großbritannien: John Parricelli zupft im Quartett von Lars Danielsson die Saiten. Bild: Manfred Rinderspacher

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1