SV Waldhof Mannheim

Baustelle Carl-Benz-Stadion

Die Spielstätte des SV Waldhof, das Carl-Benz-Stadion, wird in der Sommerpause drittligatauglich gemacht. Ein neuer Rasen sowie die Installation einer Videoüberwachungsanlage sollen her. Außerdem stehen Arbeiten an der Flutlicht- und Beschallungsanlage an.

Bild 1 von 7

Die Steine der Waldhof-Spielstätte werden in der Sommerpause umgedreht.

© ACHIM KEIPER

Bild 2 von 7

An Fußball ist im Carl-Benz-Stadion derzeit eher weniger zu denken.

© ACHIM KEIPER

Bild 3 von 7

Schweres Geschütz wird im Stadion aufgefahren.

© ACHIM KEIPER
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

Sie sollen das CBS drittligatauglich machen.

© ACHIM KEIPER

Bild 5 von 7

Im Stadion wird eine neue Videoüberwachungsanlage verbaut sowie die Flutlicht- und Beschallungsanlagen modernisiert.

© ACHIM KEIPER

Bild 6 von 7

Zudem wird ein neuer Rasen verlegt.

© ACHIM KEIPER

Mehr zum Thema

SV Waldhof (mit Fotostrecke)

Im Carl-Benz-Stadion rollen jetzt statt des Balls die Bagger

Im Mannheimer Carl-Benz-Stadion laufen die Umbauarbeiten für die 3. Liga. Falls nicht alles rechtzeitig fertig wird, hat der SV Waldhof zur Sicherheit zunächst ein Auswärtssspiel beantragt. Einen Wunschgegner gibt es auch schon.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
Fußball

Waldhof will auswärts in der 3. Liga starten

Der SV Waldhof will einen Puffer, falls die neue Rasenfläche im Carl-Benz-Stadion nicht rechtzeitig fertig wird. Für eine Freigabe der OST zeigte sich Geschäftsführer Kompp "sehr, sehr zuversichtlich".

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Bild 7 von 7

Unter anderem wird im selben Zug auch eine Rasenheizung verbaut werden.

© ACHIM KEIPER