AdUnit Billboard
Lindenhof/Innenstadt

Baumverpflanzung in Mannheim

Mit schwerem Gerät rückte eine Firma für Großbaumverpflanzungen in Mannheim an, um rund acht Meter hohe Bäume von einem Anwesen im Lindenhof in die Innenstadt zu verpflanzen.

Bild 1 von 12

Bevor die Bäume vom Lindenhof in die Innenstadt umgepflanzt werden, wurden im Vorfeld Baumscheiben angelegt und mit Substrat befüllt.

© Kai Plösser

Bild 2 von 12

Die Baumverpflanzungsfirma fährt schweres Gerät auf. Im Mittelpunkt steht eine sogenannte Rundspatenmaschine mit zweieinhalb Metern Durchmesser, die hier im Bild eine der Baumscheiben im Quadrat R 7 aushebt.

© Kai Plösser

Bild 3 von 12

Was zunächst bleibt, ist ein rund zwei Meter tiefer Krater.

© Kai Plösser
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 12

Kaum angekommen auf einem Anwesen im Lindenhof, macht sich die Rundspatenmaschine auf, um einen der Bäume auszuheben. Herbert Porlein, Mitarbeiter bei der Großbaumverpflanzungsfirma Opitz aus der Nähe von Nürnberg, hat alles im Blick.

© Kai Plösser

Bild 5 von 12

Die Rundspatenmaschine hat "zugepackt" und hebt den Baum aus.

© Kai Plösser

Bild 6 von 12

Der Baum wird von Porlein und einem weiteren Mitarbeiter an der Maschine befestigt.

© Kai Plösser

Bild 7 von 12

Erste Feinarbeiten wie der der Wurzelbeschnitt werden noch vor Ort vorgenommen.

© Kai Plösser

Bild 8 von 12

Schon liegt der Baum auf der Rundspatenmaschine, die auf einem Lkw angebracht ist. Danach geht es etwa 4,5 Kilometer durch die Stadt zurück in die Quadrate.

© Kai Plösser

Bild 9 von 12

Im Quadrat R 7 beim Kolpinghaus wird der Baum in die Baumscheibe herabgelassen.

© Kai Plösser

Bild 10 von 12

Viele bleiben stehen, schauen sich das Spektakel an oder filmen es. Auch Manfred Wolf, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Spar- und Bauverein Mannheim, die das Vorhaben auf eigene Kosten realisierte, filmt das Geschehen.

© Kai Plösser
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 12

Nur noch ein kleines Stück, dann ist der Baum nach gut zwei Stunden in seinem neuen Umfeld angekommen und kann sich von den Strapazen wieder erholen.

© Kai Plösser

Bild 12 von 12

Für die Rundspatenmaschine geht es derweil weiter zur nächsten Baumscheibe, dann zum Lindenhof und wieder zurück, um noch zwei weitere Bäume zu verpflanzen.

© Kai Plösser
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1