Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin hat es vermutlich einen terroristischen Anschlag gegeben, wie die Berliner Polizei mitteilte.

Von 
DC5

Bild 1 von 18

Ein Lastwagen ist am Montagabend ...

© Paul Zinken

Bild 2 von 18

... auf einen Gehweg ...

© Paul Zinken

Bild 3 von 18

... an dem Weihnachtsmarkt bei der Gedächtniskirche in Berlin gerast.

© Paul Zinken
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 18

Rettungskräfte sind am 19.12.2016 auf einem Weihnachtsmarkt in der Nähe der Gedächtniskirche in Berlin im Einsatz. Auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist am 19.12.2016 nach Polizeiangaben vermutlich ein Anschlag mit einem Lastwagen verübt worden. Foto: Paul Zinken/dpa Foto: Paul Zinken/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

© Paul Zinken

Bild 5 von 18

Rettungskräfte sind am 19.12.2016 auf einem Weihnachtsmarkt in der Nähe der Gedächtniskirche in Berlin im Einsatz. Die Polizei geht nach ersten Angaben von einem Anschlag mit mindestens einem Toten aus. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa-Meldung: "Polizei geht von Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt aus" vom 19.12.2016) Foto: Paul Zinken/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

© Paul Zinken

Bild 6 von 18

Polizisten und Rettungskräfte stehen am 19.12.2016 vor der Gedächtniskirche in Berlin. Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen auf einem Weihnachtsmarkt sind nach Angaben der Feuerwehr mehrere Menschen getötet worden. Daneben gebe es mindestens 50 Verletzte, wie ein Feuerwehr-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur in Berlin sagte. Foto: Michael Kappeler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

© Michael Kappeler

Bild 7 von 18

Rettungskräfte und die Berliner Feuerwehr sind in der Nähe der Gedächtniskirche in Berlin im Einsatz.

© Paul Zinken

Bild 8 von 18

Polizisten mit Maschinenpistolen ...

© Michael Kappeler

Bild 9 von 18

Polizisten stehen am 19.12.2016 vor der Gedächtniskirche in Berlin. Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen auf einem Weihnachtsmarkt sind nach Angaben der Feuerwehr mehrere Menschen getötet worden. Daneben gebe es mindestens 50 Verletzte, wie ein Feuerwehr-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur in Berlin sagte. Foto: Michael Kappeler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

© Michael Kappeler

Bild 10 von 18

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) äußert sich in Berlin zu dem möglichen Anschlag.

© Maurizio Gambarini
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 18

Der Ort um die Gedächtniskirche ...

© Michael Kappeler

Bild 12 von 18

... ist weitgehend abgesperrt.

© Michael Kappeler

Bild 13 von 18

Ein Verdächtiger ist nach Angaben der Polizei tot. Über die Todesursache des Mannes, der im Führerhaus des Lastwagens saß, ist laut Polizei zunächst nichts bekannt.

© Michael Kappeler

Bild 14 von 18

Bundeskanzlerin Angela Merkel gedachte am Dienstag am Ort des Anschlages in Berlin der Opfer ...

© Maurizio Gambarini

Bild 15 von 18

... zusammen mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Außenminister Frank-Walter Steinmeier ...

© Michael Kappeler
AdUnit urban-gallery3

Bild 16 von 18

... und mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller sowie Berlins Innensenator Andreas Geisel.

© Michael Kappeler

Bild 17 von 18

Mindestens zwölf Menschen wurden getötet und rund 50 verletzt.

© Bernd von Jutrczenka

Bild 18 von 18

Es wurden Blumen und Kerzen niedergelegt, um der Opfer zu gedenken.

© Michael Kappeler