Eishockey

Adler sichern sich mit 4:2-Sieg über Schwenningen Platz zwei

Die Adler Mannheim haben den zweiten Platz in der Deutschen Eishockey Liga unter Dach und Fach gebracht. Am 52. und letzten Hauptrundenspieltag gewann die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross das badische Derby gegen die Schwenninger Wild Wings mit 4:2

Bild 1 von 12

Die Adler Mannheim haben den zweiten Platz in der Deutschen Eishockey Liga unter Dach und Fach gebracht.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 12

Die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross gewann das badische Derby gegen die Schwenninger Wild Wings mit 4:2.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 12

Tim Stützle an der Bande gegen Christopher Fischer.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 12

Jubel nach dem 2:0

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 12

Torschütze Ben Smith, Tommi Huhtala und Matthias Plachta jubeln nach dem 2:0.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 12

Borna Rendulic vor dem Tor von Dustin Strahlmeier.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 12

Marcus Eisenschmi setzt sich gegen Troy Bourke zur Wehr.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 12

Pavel Gross gibt Anweisungen an das Team.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 12

Schiedsrichter Lasse Kopitz steht im Weg - und kommt auf Brent Raedeke zu liegen...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 12

Borna Rendulic vor Goalie Dustin Strahlmeier.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 12

Jubel nach dem 4:2.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 12 von 12

Die Mannschaft feiert nach dem späten Sieg.

© AS Sportfoto/ Binder