AdUnit Billboard
Eishockey

Adler schließen Hauptrunde mit 4:2 gegen Krefeld ab

Mit einem souveränen Heimerfolg haben die Adler Mannheim die DEL-Hauptrunde abgeschlossen. Im 38. und letzten Vorrundenmatch feierte die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross einen 4:2-Sieg über die Krefeld Pinguine.

Bild 1 von 10

Mit einem souveränen Heimerfolg haben die Adler Mannheim die DEL-Hauptrunde abgeschlossen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 10

Im 38. und letzten Vorrundenmatch feierte die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross einen 4:2-Sieg über die Krefeld Pinguine.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 10

Gegen angriffslustige Gäste vom Niederrhein dauerte es bis zur 15. Minute, ehe David Wolf nach einem schönen Doppelpass mit Matthias Plachta den Mannheimer Torreigen eröffnete.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

Für Mannheim geht es am Dienstag (18:30 Uhr/SAP Arena) mit dem ersten Playoff-Viertelfinale weiter.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 10

David Wolf im Zweikampf gegen Mirko Sacher.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 10

Sean Collins und Brett Olson an der Bande

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 10

Florian Elias in Aktion.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 10

Sean Collins versucht sich durchzusetzen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 10

Mark Katic feiert das Tor zum 2:0.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 10

Thomas Larkin erzielt den Treffer zum 3:0.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1