AdUnit Billboard
Eishockey

Adler-Niederlage beim Überraschungsteam aus Straubing

Die Adler Mannheim haben am Sonntag das Topspiel beim Überraschungsteam von den Straubing Tigers mit 1:3 verloren. Damit verloren die Kurpfälzer voerst den zweiten Platz in der Tabelle. Impressionen vom Spiel.

Bild 1 von 10

Der Straubinger Stefan Loibl schirmt den Puck gegen Cody Lampl (Mitte) ab.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 2 von 10

Jeremy Williams läuft alleine auf das Gehäuse von Gaolie Dennis Endras zu.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 3 von 10

Chad Billins (re.) und Markus Eisenschmid erwarten die nächste Spielsituation.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

Das Toptalent der Adler, Tim Stützle, treibt die Scheibe voran.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 5 von 10

Der Straubinger Sandro Schönberger schlittert im Rücken von Nicolas Krämmer über das Eis.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 6 von 10

Dennis Endras hat das Spielgerät.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 7 von 10

Adler-Trainer Pavel Gross diskutiert mit dem Schiedsrichter.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 8 von 10

Viel Verkehr vor dem Tor: Dennis Endras versucht den Durchblick zu behalten.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 9 von 10

Jan-Mikael Järvinen (vorne) und Tim Brunnhuber warten auf das Bully.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 10 von 10

Das Trainergespann der Adler an der Bande: Pavel Gross (re.) und Mike Pellegrims.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Thema : Adler Mannheim

  • "Adler-Check" Spiele gegen München stehen im Mittelpunkt - Spitzenduell nimmt beim „Adler-Check“ viel Raum ein

    Irgendwann ist es den Adlern Mannheim dann doch zu bunt geworden. Nach dem Ausscheiden in der Champions Hockey League gegen Frölunda (1:10 und 1:4) mussten die Blau-Weiß-Roten außerdem noch drei Niederlagen in Folge in der Deutschen Eishockey Liga hinnehmen. Vor allem das 3:4 in Bremerhaven war bitter, weil die Mannschaft von Trainer Pavel Gross trotz der zahlreichen Corona-Ausfälle einen 0:2-Rückstand in eine 3:2-Führung gedreht hatte. Doch den Pinguins gelang mit zwei abgefälschten Schüssen noch die erneute Wende. Der Frustpegel war vor dem Spitzenspiel gegen München entsprechend hoch. Die Freude über den 3:2-Sieg nach Verlängerung ebenfalls. Im „Adler-Check“, dem Eishockey-Podcast des Mannheimer Morgen gehen die beiden Sportredakteure Jan Kotulla und Christian Rotter natürlich auf diese in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Partie ein. Christian Rotter spielte im Nachgang übrigens ebenfalls eine Rolle. Münchens Trainer Don Jackson hatte auf Nachfrage Mannheims Stürmer Matthias Plachta direkt verbal attackiert und ihm eine weitere Schwalbe und damit eine grobe Unsportlichkeit unterstellt. {element} Nicht nur die beiden Podcaster sind gespannt, wie sich das erneute Aufeinandertreffen der Rivalen bereits am Donnerstag entwickeln wird. Es ist der Auftakt für ein Wochenende, das mit dem Heimspiel gegen Wolfsburg endet. Erst am Anfang steht dagegen die Karriere von Moritz Seider in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Und dennoch macht der 20-Jährige, der mit den Adlern 2019 Meister wurde, stets aufs Neue auf sich aufmerksam. Zwei Tore, zwölf Vorlagen als Verteidiger, Rookie des Monats Oktober – „Mo“ Seider überzeugt bei den Detroit Red Wings. Auch die Entwicklung des ehemaligen Jungadlers ist ein Thema des „Adler-Checks“. Wer jetzt Lust auf Eishockey, die Adler und den Podcast bekommen hat – super. Herunterladen können sich alle den „Adler-Check“ kostenlos unter mannheimer-morgen.de/podcast. Dort kann das Format auch direkt abonniert werden. Hinterlegt ist der Adler-Podcast zudem auf den gängigen Plattformen wie Spotify (www.open.spotify.com), Deezer (www.deezer.com), Apple Podcast oder Amazon Music (www.amazon.de/music/lp/podcasts). 

    Mehr erfahren
  • Eishockey Adler-Trainer Pavel Gross stellt sich vor Matthias Plachta

    Die Attacke von Münchens Coach Jackson gegen Mannheims Stürmer Plachta hat Pavel Gross nicht gefallen: "Emotionen gehören zu unserem Sport dazu. Ich habe aber ein Problem damit, wenn er einen unserer Spieler namentlich nennt."

    Mehr erfahren
  • Eishockey Adler-Spitzenspiel mit Nachspiel: Münchens Trainer geht Mannheimer Plachta verbal an

    Münchens Trainer Jackson lässt sich nach der Niederlage in der Mannheimer SAP Arena zu einem verbalen Angriff gegen Adler-Stürmer Plachta hinreißen. Die Hintergründe.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1