AdUnit Billboard
Eishockey

Adler Mannheim gewinnen in Overtime gegen Krefeld

n der Over-Time haben die Adler Mannheim die erste Heimniederlage der neuen DEL-Spielzeit abgewendet. Mit 3:2 (0:1/1:1/1:0/OT) gewann die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross gegen das bislang punktlose Schlusslicht Krefeld Pinguine. Bilder aus der SAP Arena.

Bild 1 von 11

Die Fans Adler Mannheim vor dem Spiel.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 11

Die Adler Thomas Larkin, Felix Brückmann und Philipp Preto (l-r) vor der Partie.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 11

Sinan Akdag entwischt Justin Volek.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Andrew Desjardins im Laufduell mit Alexander Blank.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 11

Jordan Szwarz versucht, Anton Berlyov zu entwischen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 11

Borna Rendulic behauptet den Puck.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 11

Dichter Verkehr vor dem Krefelder Tor: Die Adler Andrew Desjardins und Matthias Plachta versuchen sich gegen die Abwehr der Pinguine durchzusetzen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 11

Jordan Szwarz und Philipp Mass im Duell an der Bande.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 11

Die Adler feiern den Anschlusstreffer zum 1:2 durch Lean Bergamnn..

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 11

Lean Bergmann spürt den Atem von Alexander Weiß.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

Korbinian Holzer jubelt nach seinem Siegtreffer zum 3:2 mit Jordan Szwarz und Lean Bergmann.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1