Eishockey

Adler Mannheim bezwingen Nürnberg Ice Tigers 4:2

Es war ein harter Kampf aber er hat sich gelohnt. Mit 4:2 haben die Adler Mannheim die

Von 
AS Sportfoto/ Binder

Bild 1 von 12

Beide Teams lieferten sich einen spannenden Kampf.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 12

Wie schon vergangenen Mittwoch war es ein enges Duell - doch die Gastgeber konnten es letztendlich für sich entscheiden.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 12

Im Schlussdrittel schlug dann erneut Sinan Akdag (links) für die Hausherren zu, als er das 3:2 (54.) erzielte. In Unterzahl packte Taylor Leier noch das 4:2 (55.) für die Blau-Weiß-Roten drauf.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 12

Die zwei Mannschaften schenken sich nichts: Die Adler Mannheim wollen am Montagabend den siebten Sieg in Folge holen, die Raubkatzen aus Franken wollen unbedingt punkten.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 12

Das erste Drittel startet stark für die Adler. Markus Eisenschmid und David Wolf feiern das Tor zum 1:0.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 12

Die Mannheimer spielten erstmals in ihren schwarzen Trikots (hier Denis Reul).

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 12

Die Tigers konnten ausgleichen, so dass es 1:1 in die erste Pause ging.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 12

Im zweiten Drittel lief es zunächst für die Gäste besser.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 12

Brett Pollock haute in der 22. Minute zur gegnerischen Führung aus.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 12

Doch die Adler blieben nicht lange im Rückstand. In die zweite Pause konnten sie mit einem verdienten 2:2 ziehen.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 12

Großer Jubel nach Apfiff bei Taylor Leier!

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 12 von 12

Die Adler feiern ihren siebten Sieg in Folge!

© AS Sportfoto/ Binder