AdUnit Billboard
Theaterakademie

Abschlussklasse der Theaterakademie zeigt Goethes „Faust“

Goethes „Faust“ gewinnt einer Inszenierung der Theaterakademie Mannheim neue zeitbezogene Akzente.

Bild 1 von 7

Dem tiefgründigen Drama „Faust“ neue zeitbezogene Akzente abzugewinnen, war Ziel der Theaterakademie Mannheim im Felina-Areal mit der Abschlussklasse 2022.

© Wolfgang Detering

Bild 2 von 7

Regie führten die ehemaligen Nationaltheater-Mimen Thorsten Danner und Sven Prietz.

© Wolfgang Detering

Bild 3 von 7

Choreographien, bei denen Tanz und Theater verschmelzen...

© Wolfgang Detering
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 7

... lassen Deutung der Theaterakademie zum Erlebnis werden.

© Wolfgang Detering

Bild 5 von 7

Massenszenen wie der Osterspaziergang oder die Walpurgisnacht werden spielfreudig dargestellt und in eine sorgfältig abgestimmte Video- und Lichtprojektion eingebunden.

© Wolfgang Detering

Bild 6 von 7

Wirkungsvoll war die Bühnenhandlung in eine Licht- und Video-Animation eingebunden, für die Tobias Gallé zuständig war.

© Wolfgang Detering

Bild 7 von 7

Weitere Vorstellungen finden an den Wochenenden zwischen dem 18. März und 9. April (19.30 Uhr) statt (Theaterakademie, Eingang Holzbauerstraße 6-8).

© Wolfgang Detering
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1