Eishockey 1:2 – Adler geben Derbyführung aus der Hand

Die Adler Mannheim haben das Südwest-Derby bei Schlusslicht Schwenninger Wild Wings überraschend verloren. Am zweiten Weihnachtstag kassierte das Team nach früher Führung eine 1:2-Niederlage.

Von 
PIX-Sportfotos

Bild 1 von 10

Die Adler Mannheim haben das Südwest-Derby bei Schlusslicht Schwenninger Wild Wings überraschend verloren.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 2 von 10

Am zweiten Weihnachtstag kassierte das Team nach früher Führung eine 1:2-Niederlage.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 3 von 10

Damit verpasste der Tabellendritte aus Mannheim den Sprung auf Tabellenplatz zwei – der möglich war, weil der Zweite Straubing Tigers ebenfalls mit 1:2 gegen die Eisbären Berlin verlor.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 10

Die Fans beim Spiel.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 5 von 10

GEdränge vor dem Tor von Mirko Pantkowski .

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 6 von 10

Die Bande ist defekt.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 7 von 10

Jubel nach dem 1:1-Ausgleich durch Schwenningens Mike Blunden .

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 8 von 10

Mirko Pantkowski und Chad Billins setzen sich gegen Jordan Caron durch.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 9 von 10

Pierre Rosa Preto gegen Boaz Bassen an der Bande.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller

Bild 10 von 10

Im zweiten Abschnitt präsentierten sich die Gäste zu einfallslos vor dem Tor.

© PIX-Sportfotos/Roger Mueller
AdUnit urban-gallery2