3. Fußball-Liga

Waldhof Mannheim baut auf Euphorie

Von 
kr/th
Lesedauer: 
Patrick Glöckner musste beim SV Waldhof das Team neu formen. © pix

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim startet am Montag (19 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Viktoria Köln in die neue Saison in der 3. Fußball-Liga. Nach der erfolgreichen Premiere verließ nicht nur Trainer-Ikone Bernhard Trares den Verein, sondern auch 13 Profis, so dass der neue Coach Patrick Glöckner die Mannschaft neu formen musste. Der hofft angesichts einiger Ausfälle beim Saisonstart auch auf „etwas Glück und Euphorie“. kr/th

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Fußball (mit Fotostrecke)

Waldhof-Trainer Glöckner im Interview: „Wir schauen akribisch, wer passt“

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
Fußball

SVW-Chef Beetz: „Corona fegt durch wie eine Abrissbirne“

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
Kommentar

Das schwere zweite Jahr für den SVW

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
SV Waldhof Mannheim

Der Kader der Blau-Schwarzen

Veröffentlicht
Von
PIX-Sportfotos
Bilder in Galerie
26
Mehr erfahren
SV Waldhof (mit Fotostrecke)

SVW-Kader: Trotz Erfolg ein kräftiger Umbruch

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
Die neuen Gegner

Novizen mit viel Waldhof-Flair

Veröffentlicht
Von
Claudio Palmieri
Mehr erfahren
Fußball

Beim SV Waldhof alle Tests negativ

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Fußball

Große Personalsorgen: SV Waldhof gehen die Spieler aus

Veröffentlicht
Von
Alexander Müller
Mehr erfahren
Fußball

Dritte Liga: SV Waldhof startet mit klaren Zielen in neue Saison

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
Fan-Rückkehr

Zugeständnis auf Zeit

Veröffentlicht
Von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren