Stadtlauf „Jog & Rock“ braucht neuen Start und neuen Termin

Von 
red/Bild: pfl
Lesedauer: 

Bensheim. Auch wenn sich viele Hobbysportler im Corona-Lockdown mit Laufen fit halten, blicken die Veranstalter der traditionellen Volks- und Stadtläufe sorgenvoll in die Zukunft. Nach der Absage im vergangenen Jahr hofft der Verein „Bensheim Marathon“, dass „Jog & Rock“ im kommenden Herbst die 15. Auflage erfährt. Die entsprechenden Verhandlungen laufen, der Verband möchte sogar bei dieser Gelegenheit die Hessenmeister über fünf und zehn Kilometer ermitteln. Der angestammte Termin am letzten September kommt aber nicht in Frage, weil am 26. September Bundestagswahl ist. Eine weitere Änderung steht bereits fest: Start und Ziel sollen nicht mehr am Marktplatz sein, sondern im Weiherhausstadion, zudem wird der Halbmarathon gestrichen, weil der Kurs zuletzt aufgrund behördlicher Auflagen nicht mehr attraktiv gestaltet werden konnte. red/Bild: pfl