Sperrung für Durchgangsverkehr erst ab Sommer

Von 
lang
Lesedauer: 

Mannheim. Der Durchgangsverkehr soll aus den Mannheimer Quadraten verschwinden – aber nicht ab Ostern, wie es der Gemeinderat beschlossen hat, sondern ab den Sommerferien. Dies bestätigte Mannheims neuer Baubürgermeister Ralf Eisenhauer (SPD) auf Anfrage dieser Redaktion. Geplant ist, die Durchfahrt für Autos in der Fressgasse (im Bild die Kreuzung Breite Straße) und in der Kunststraße zu unterbrechen. Wegen anstehender Bauarbeiten und der Unsicherheiten der Corona-Krise wird der auf ein Jahr angelegte Versuch verschoben. Während Eisenhauer die neue Verkehrsführung als Beitrag zur Stärkung des Handels versteht, fürchten Ladenbesitzer neue Umsatzeinbußen nach dem Lockdown. lang