Landtagswahl Plakatierung ab Sonntag

Von 
sma
Lesedauer: 

Mannheim. Die Entfernung unzulässiger Wahlplakate etwa an Verkehrsschildern und Kreuzungen soll in Mannheim diesmal den Kandidaten in Rechnung gestellt werden. Eine entsprechende Satzungsänderung will der Gemeinderat am Dienstag beschließen, die Zustimmung zum Vorhaben der Stadtverwaltung gilt nach den Vorberatungen als sicher. Aufgehängt werden dürfen die Plakate ab diesem Sonntag um 0 Uhr, sechs Wochen vor der Landtagswahl am 14. März. Vor der Kommunalwahl 2019 hatten die vielen, teilweise unzulässig aufgehängten Plakate in Mannheim für großen Ärger gesorgt. Danach erklärte die Stadt, ihr fehle die rechtliche Handhabe, die Verursacher zur Kasse zu bitten. 

Mehr zum Thema

Politik Landtagswahl: Plakate-Startschuss in Mannheim fällt um Mitternacht

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren

Themen im Gemeinderat „Das wird eine riesige Herausforderung“

Veröffentlicht
Von
mar
Mehr erfahren