KG Narrhalla Pläne für Kampagne liegen auf Eis

Von 
mab
Lesedauer: 

Ketsch. Nach den großen Karnevalsgesellschaften in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg kündigt auch die KG Narrhalla an, dass die Kampagne 2020/21 allenfalls in stark abgespeckter Version stattfinden wird: „Es ist alles auf Eis gelegt, auch wenn noch nicht alles abgesagt ist“, sagt Vorsitzender Gregor Ries und erteilt der Saal-Fasnacht, wie man sie aus den vergangenen Jahren kennt, wegen der Corona-Krise eine Absage. „Vielleicht können wir nächstes Frühjahr ein kleines Programm ohne viel Vorlauf auf die Bühne bringen“, sagt Präsident Dirk Berger, der „realistischer Optimist“ bleiben möchte. mab