AdUnit Billboard
Einzelhandel

P&C reduziert Fläche

Von 
Christian Schall
Lesedauer: 

Mannheim. Das Modeunternehmen Peek & Cloppenburg trennt sich in seiner Mannheimer Filiale auf den Planken von einem großen Teil der Verkaufsfläche. Nach einem Umbau des erst 2007 eröffneten Gebäudes in O 3 sollen die drei oberen Etagen ab Anfang 2023 als Büros genutzt werden. Zwei der Etagen sind derzeit noch Handelsfläche für Damen- und Herrenmode. Die Umgestaltung des Modehauses bei laufendem Betrieb soll im September abgeschlossen sein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Unternehmen begründet den Schritt damit, dass die Anforderungen an die Verkaufshäuser nicht mehr die gleichen seien wie noch vor ein paar Jahren. Über die Höhe der Umbaukosten machte Peek & Cloppenburg keine Angaben.

Redaktion Redakteur in der Lokalredaktion Mannheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1