Justiz - OLG Karlsruhe setzt Haftbefehl außer Vollzug Matthias Hoffmann wieder frei

Von 
was (Bild: Christoph Blüthner)
Lesedauer: 

Mannheim. Matthias Hoffmann (Bild) ist wieder auf freiem Fuß. Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat den Haftbefehl gegen den Mannheimer Ex-Konzertveranstalter außer Vollzug gesetzt, wie Hoffmann und seine Rechtsanwältin Denise Gerull dieser Redaktion am Montag mitteilten. Hoffmann, der in der Mannheimer JVA in Untersuchungshaft saß, musste demnach eine Kaution in Höhe von 30 000 Euro zahlen und seinen Reisepass abgeben.

AdUnit urban-intext1

Das Mannheimer Landgericht hatte den Haftbefehl im Januar direkt nach dem Urteil der Großen Wirtschaftsstrafkammer vollstrecken lassen. Es begründete dies mit Fluchtgefahr. Hoffmann war wegen Insolvenzverschleppung zu viereinhalb Jahren verurteilt worden. Das OLG gab jetzt dem Einspruch teilweise statt. Der Haftbefehl wurde nicht aufgehoben, aber außer Vollzug gesetzt. (Bild: Christoph Blüthner)

Mehr zum Thema

Justiz: Haftbefehl außer Vollzug Matthias Hoffmann gegen Kaution frei

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren

Mannheimer Landgericht Anklage fordert Haftstrafe für Matthias Hoffmann

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren

Prozess „Es wirkte so, als wäre er der Geschäftsführer“

Veröffentlicht
Von
Amelie Serif
Mehr erfahren

Mannheimer Landgericht Matthias Hoffmann wohl eingeschränkt verhandlungsfähig

Veröffentlicht
Von
Amelie Serif
Mehr erfahren

Prozess am Mannheimer Landgericht Herz-OP: Matthias Hoffmann verhandlungsunfähig?

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren

Justiz Matthias Hoffmann muss wieder vor Gericht

Veröffentlicht
Von
jor
Mehr erfahren